Sommerzeit ist Cabriozeit! Wer sein BMW M4 Cabrio nun regelmäßig auf die Straße holt, aber noch nicht gänzlich mit Optik und Fahrdynamik d’accord ist, darf sich über diese News freuen. Mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 lässt sich der Fahrspaß im 3er-Spin-Off oben ohne sichtlich steigern.

BMW M4 Cabrio (2)

Am lilafarbenen Rädchen wird die Druckstufe des BMW M4 Cabrio konfiguriert.

Zug- und Druckstufe separat einstellen

Bei einem Schmuckstück wie dem BMW M4 Cabrio sollte man wohl nicht zu knauserig bei der Wahl des richtigen Tuning-Equipments sein. So ein neu vorgestelltes KW Gewindefahrwerk der Variante 3 dürfte da gerade recht kommen, denkt man an die Einstellmöglichkeiten welche sich hier offenbaren. Neben einer stufenlosen Tieferlegung, die im Bereich von 15 bis 40 Millimeter für beide Achsen ermöglicht wird, bietet das Topmodell unter den Edelstahlkits von KW aber einen entscheidenden Vorteil: Zug- und Druckstufe lassen sich unabhängig von einander einstellen, um eine komfortable wie auch sportliche Haltung der Karosse zu gewährleisten.

BMW M4 Cabrio (3)

Sportlich durch den Sommer: Mit dem BMW M4 Cabrio und einem KW V3 Gewindefahrwerk…

Empfohlen wird vom Hersteller dabei ein Dämpfersetup von 9 Klicks (offen) für die Zug- sowie 6 Klicks (offen) für die Druckstufe des V3-Fahrwerks. Je nach Belieben des Fahrers können weitere geöffnete Zugstufenventile (insgesamt sind 16 Klicks möglich) beim BMW M4 Cabrio auch einen spürbar höheren Komfort für langsamere und sanfte Stadtfahrten bewirken. Über das lilafarbene Klickrädchen am Edelstahl-Federbein bzw. im Hinterachsdämpfergehäuse wird der Gegenspieler, die Druckstufe, über insgesamt 12 Klicks angepasst. Sie verantwortet die Karosserierollbewegungen sowie das Lenkverhalten während der Fahrt, wobei letzteres mit weiter geschlossenem Ventil (d. h. „weniger“ Klicks) straffer und direkter ausgerichtet wird.

BMW M4 Cabrio (4)

Stufenlos einstellbar: Die Tieferlegung des BMW M4 Cabrio reicht von 15 bis 40 Millimeter auf beiden Achsen.

Das BMW M4 Cabrio kann auch sportlich

Da es sich schließlich um ein M-Modell des Herstellers BMW handelt, genügt das KW Gewindefahrwerk Variante 3 natürlich auch zu schnellen und sportiven Einsätzen. Nicht umsonst spricht man bei diesem 1.999 Euro teuren Produkt auch vom „Technologietransfer des Motorsports auf die Straße“, was sichtlich dem Einsatzgebiet der BMW Sports Trophy geschuldet ist. So verfügen der BMW Z4 GT3 und der M235i Racing Cup ebenso über die hochwertigen Komponenten aus dem KW-Regal.

Wer also sein BMW M4 Cabrio gerne mal über die Nordschleife führen möchte, ist mit dem KW Fahrwerk V3 keineswegs schlecht beraten. Zudem lässt sich das Dämpfersetup gänzlich individuell auf den persönlichen Geschmack und das Fahrverhalten abstimmen.

Fotos: KW automotive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht