Fiat Coupé SE Evo Turbo

Wenn wir auf einem Event die Qual der Wahl haben, stürzen wir uns gerne auf die etwas selteneren Exemplare. Erstklassige Fiat sind in der Tuningszene vergleichsweise rar gesät. Das Fiat Coupé ist umso seltener in modifizierter Form anzutreffen. Umso...

Die neuen Abarth Modelle auf der Tuning World Bodensee

Fans der Marke Abarth haben auf der Tuning World Bodensee Grund zur Freude: Der italienische Autohersteller stellt erstmals den sportlichen Abarth 595 Turismo sowie die Rallyeversion des Abarth 500 der Öffentlichkeit vor. Abarth ist ein Fahrzeughersteller...

Die Fabbrica Italiana Automobili Torino ist den meisten wahrscheinlich besser als Fiat bekannt. Der italienische Autofabrikant stellt ein breites Spektrum an Fahrzeugen her. Von Kleinstwagen über Vans bis hin zu recht sportlichen Fahrzeugen wie dem Fiat Coupé. Während diese Autos in hohen Stückzahlen abgesetzt werden bleiben nicht alle so wie sie das Werk verließen, denn Fiat ist auch bei Tunern sehr beliebt. Hier, in unseren Fiat Tuning News, gibt es Bilder, Artikel und Neuigkeiten zu getunten Fiats und allem was mit der Kfz-Marke zu tun hat.

1899 von neun Personen zusammen gegründet, stellte Fiat im selben Jahr noch 20 Automobile ihres ersten Typs her, dem Fiat 3 1/2HP. Das war gerade einmal 13 Jahre nachdem Carl Benz den Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 vorgestellt hatte. Einige Jahre und Modelle später, wurde der Fiat S 74 entwickelt. Das wenig stromlinienförmige Monstrum mit seinem Vierzylinder Doppelblockmotor, 14 Litern Hubraum, und damals enormen 190PS, dominierte den großen Preis von Amerika 1911. Fiat fuhr bei dem amerikanischen Rennen mit, weil in Europa zu der Zeit die Luftfahrt von größerem Interesse war.

Auf den S 74 folgte 1914 der Fiat 57/14 welcher bereits 135PS aus 4,5 Litern Hubraum holte. 1927 wurde dann der Fiat 806 gebaut. Sein 12-Zylindermotor mit Kompressor leistete 187 PS bei 8500 Umdrehungen/min und das mit gerade einmal 1,5 Liter Hubraum, was damals wirklich erstaunlich war. Kein Wunder, dass er gleich bei seinem ersten Einsatz den Grand Prix von Monza gewann. Ebenfalls erstaunlich ist, dass sich Fiat nach diesem Meisterstück aus dem Rennsport zurückzog um sich stärker auf die Produktion von Fahrzeugen für die Masse zu konzentrieren.

Der Innovationsgeist ging dabei jedoch nicht verloren, denn 1988 führte Fiat den ersten Dieseldirekteinspritzmotor in einem PKW ein. 1990 war Fiat dann die erste Marke mit einem Common-Rail-Dieselmotor. Ähnlich Innovativ in Sachen Technik und Design sind auch die zahlreichen Fiattuner, die die Autos für den Massenmarkt mit ihren Tuningmaßnahmen zu individuellen Unikaten veredeln. Neben besagtem Fiat Coupé trifft man unter den getunten Fiats vor allem den Fiat Punto, Bravo, Uno und Co recht häufig an. Ebenfalls sehr beliebt und damit natürlich auch in unseren Fiat Tuning News zu finden, ist der neu aufgelegte Fiat 500 und der auf ihm basierende Abarth 500. Abarth versteht sich übrigens nicht als Fiats Haustuner, sowie AMG bei Mercedes, sondern als Fahrzeughersteller.