Ford Fiesta ST Fahrwerk von ST suspensions

Wie die meisten sportlichen Versionen ist das Ford Fiesta ST Fahrwerk ab Werk etwas tiefer als das Serienmodell. 15mm liegt der Ford näher am Asphalt. Eine weitere Steigerung der sportlichen Fahreigenschaften ist ab sofort mit der Produktpalette von ST suspensions möglich.

Ford Fiesta ST Fahrwerk ST_XTA_Gewindefahrwerk

Abb.: ST XTA

Der Ford Fiesta ST ist die aktuelle Spitzenmotorisierung der Kleinwagenserie von Ford. Entgegen dem Klischee handelt es sich bei diesem Fiesta aber um kein biederes Rentnerfahrzeug, sondern einen spritzigen Sportler. Erstmals wurde die aktuelle Generation des Fiesta ST auf der IAA 2011 vorgestellt. Der von einem Turbolader befeuerte 1,6l EcoBoost Motor leistet 182PS und 240Nm bei einem Eigengewicht von gerade einmal einer knappen Tonne. Auch optisch sticht der Ford aus dem breiten Feld der Fiestas heraus: Ein großer, trapezförmiger Kühlergrill sowie die Heckschürze mit Diffusoreinsatz und Doppelendrohren zeigen, dass es sich hier um keinen normalen Fiesta handelt.

Ford Fiesta ST Fahrwerk

Für den kleinen Sportler hat KWs neuestes Tochterunternehmen, ST suspensions, nun eine ganze Palette neuer Fahrwerkskomponenten in sein Lieferprogramm aufgenommen. Eine einfache, sportliche Tieferlegung ist so etwa mit den ST Sportfedern möglich. Bis zu 20mm senkt sich der Ford Fiesta ST dann näher an den Asphalt. Für eine noch geringere Bodenfreiheit sorgen die Gewindefahrwerke ST „X“ und „XTA“. Diese ermöglichen eine stufenlose Tieferlegung von 5-30mm an der Vorder sowie 10-35mm an der Hinterachse. Während die Fahrwerke von Typ ST „X“ mit einem werksmäßig eingestellten Dämpfersetup ausgeliefert werden, verfügt das Modell „XTA“ über ein einstellbares Dämpfersetup sowie einstellbare Domlager zur Sturzkorrektur. Wem das serienmäßige Ford Fiesta ST Fahrwerk also nicht tief oder sportlich genug ist, dem stehen nun diverse Möglichkeiten zur Verfügung, dem Abhilfe zu verschaffen.

Auch Spurverbreiterungen verfügbar

Doch ST suspensions hat nicht nur Fahrwerke für den Ford Fiesta ST zu bieten. Zur Spurverbeiterung liefern die Fahrwerksspezialisten Distanzscheiben in drei verschiedenen Ausführungen. Die ST Spurplatte „D1“ versetzen die Räder je Seite um 10mm. Das Modell „D3“ hingegen ermöglicht immerhin Spurverbreiterungen um jeweils 20, 30 oder 40 Millimeter. Wem das immer noch nicht genug ist, der muss zur ST Spurverbreiterung „A2“ greifen. Die Distanzschreiben mit eingepressten Stehbolzen erweitern die Spur des Ford je nach Ausführung um 48mm oder 60mm pro Achse. Daneben arbeitet ST suspensions gerade an der Entwicklung von passenden Stabilisatoren für den Fiesta ST, welche ab dem Frühjahr 2014 erhältlich sein werden.

 

Ford Fiesta ST Fahrwerk von ST suspensions
Artikel bewerten

Datum der Erstveröffentlichung: 24.01.2014

2 Antworten

  1. Carina Schmidt

    Hallo,

    habe mal eine Frage,hätte gerne für meinen Ford Fiesta ST ,das Gelbe ST Logo in Rot und den Zierstreifen an der Tür auch in Rot, kann man das bei dir bestellen oder kannst du mir einen Tip geben wo ich das her bekommen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Carina

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht