Einige Schrauber aus der “Ultra-Low-Fraktion” stehen immer wieder vor größeren oder kleineren Hindernissen im Alltag. Sei es die Fahrt zum nächsten McDrive, die Einfahrt auf einen Parkplatz oder die in verkehrsberuhigten Zonen immer öfters zu sehenden Temposchwellen (Speedbumper) – oftmals kommt es dabei zu ziemlich lächerlichen Situationen.

stancenation

Während manche schon bei ihrer Hofeinfahrt oder kleineren Schwellen kräftig improvisieren müssen, um überhaupt mit ihrem Wagen zuhause losfahren zu können. Sieht es unterwegs meist noch schlimmer aus.

lowhls_002

Fehlen Bretter oder tragbare Rampen, greift der beherzte “Ultra-Low-Fan” zu Sandsäcken oder 20 Liter Säcke mit Blumenerde. Das Doofe dabei, man packt sich mächtig Zuladung ins Auto und die Blumenerde muffelt.

lowhls_006

Außerdem will man sich ja auch nicht ständig zum Gespött der Passanten machen, wenn es beim Ausparken dank Bodenschwellen und improvisierten Baumaßnahmen wieder einmal länger dauert. Wir von KW haben da eine viel elegantere Lösung als Bretter oder Blumenerde im Programm: Unser hydraulisches Liftsystem (KW HLS).

hls_nachruest_kit

Dabei handelt es sich um eine hydraulische Hubzylindereinheit, die zwischen dem Federteller und der Feder direkt am Federbein montiert wird, und auf Knopfdruck ein Anheben der Karosserie um 45 Millimeter ermöglicht.

Entwickelt haben wir das KW HLS für zahlreiche Fahrzeuge und so könnt ihr Euch zwischen verschiedenen Ausführungen entscheiden. Falls bei Euch immer nur die Frontschürze schleifen sollte, reicht das KW HLS 2 für die Vorderachse vollkommen aus.

lowhls_0041 lowhls_009

Sollten aber wie bei unseren Freunden mit der Blumenerde auch die Seitenschweller eventuell aufsetzen, ist das KW HLS 4 Kit Eure Rettung. Es hebt die Karosserie Eures Wagens an beiden Achsen um 45 Millimeter an.

low_KW_Hubzylinder_und_Gewindefedern_HLS4_SLS_AMG_02

Je nach den individuellen Anforderungen gibt es das KW HLS als Nachrüstkit und als Komplettpaket inklusive fahrzeugspezifischem KW Gewindefahrwerk.

low_KW_VW_Golf_II_306

Selbstverständlich kann das KW HLS auch per Funkfernbedienung aktiviert werden. Egal, für welche HLS-Anwendung ihr Euch entschieden habt, die Hubzylinder sind bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 80 km/h aktivierbar. Ihr müsst also nicht vor dem Temposchweller stehen bleiben oder im Schritttempo über eine Straße mit dem Charakter einer Buckelpiste schleichen.

IMG_8262-e1424262865246 IMG_8263-e1424262965650

Im Vergleich zu Anwendungen mit Luftbälgen hat das KW HLS auch den fahrdynamischen Vorteil, dass die eingesetzten KW Federn perfekt auf das jeweilige HLS-Kit und Fahrzeug abgestimmt sind und sich die Federrate weder bei aktiviertem oder deaktiviertem Hydraulic Lift System ändert. Alles zum KW HLS findet ihr direkt auf unserer Website. Für eine individuelle “HLS-Beratung” nehmt ihr bitte direkt per E-Mail mit technik@kwautomotive.de Kontakt auf. WICHTIG: unbedingt in der E-Mail Euer Auto und aktuell installiertes Fahrwerk angeben. Danke und eine super Saison!

Dieser Artikel ist zuerst im Blog von KW automotive erschienen.

Artikel bewerten...

Datum der Erstveröffentlichung: 16.03.2015

Eine Antwort

  1. Michael Freimuth

    Guten Tag.
    Ich möchte meinen Opel Insignia nur zum Einsteigen und Aussteigen um 4 bis 8 cm hydraulisch anheben. Einfach nur um besser Ein und Aussteigen zu können.
    Was benötige ich dazu und mit welchen kosten darf ich ungefähr rechnen.

    Vielen Dank

    Antworten

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.