Den Nervenkitzel direkt neben der Rennstrecke wissen immer mehr jüngere Fans an Motorsportveranstaltungen zu schätzen. Auch deshalb verzeichnen die Veranstalter längst eine wachsende Beliebtheit ihrer Events bei Kindern und Jugendlichen. Damit gewinnt ein solches Highlight für die Zuschauer nun noch an einer weiteren Dimension.

Günstige Tickets für Rennsportevents fördern den Nachwuchs


Natürlich gilt es zwischen den unterschiedlichen Motorsport-Events der heutigen Zeit noch einmal zu differenzieren. Häufig neigen unerfahrene Betrachter dazu, alle Ereignisse dieser Art in die Ecke der Formel 1 zu reduzieren und darüber hinaus die vielen anderen Seiten zu vergessen. Dafür sorgt auch die oft eindimensionale mediale Präsentation, bei der andere wichtige Events nicht vertreten sind.

So fesselt zum Beispiel die MotoGP immer wieder die Zuschauer entlang der Strecke und zuhause an den Bildschirmen. Auch hier wächst die Zahl junger Zuschauer, die den Motorradrennsport für sich entdeckt haben. So bietet sich am Sachsenring und im niederländischen Assen die Gelegenheit, selbst eines der heiß umkämpften Rennen zu erleben. Kinder und Jugendliche haben auf global-tickets.com beim offiziellen Vertriebspartner des Rennens in den Niederlanden sogar die Gelegenheit, sich einen kostenlosen Stehplatz zu sichern.

Tolle Atmosphäre und Nervenkitzel an der Strecke

Es ist längst nicht nur die Freude an der atemberaubenden Technik, welche junge Fans zu den modernen Motorsportveranstaltungen treibt. Hinzu kommt der allgemeine Nervenkitzel, der in dieser Form nur auf einer Rennstrecke zu finden ist. Schon seit vielen Jahrzehnten ist es der geringe Vorsprung vom Bruchteil einer Sekunde, der am Ende den entscheidenden Ausschlag geben kann.

Diese enorme Anspannung unter den Fahrern entlädt sich schließlich bei den Fans auf der Tribüne. Diese können bereits für wenig Geld ganze Rennwochenenden buchen und damit selbst zu einem Teil der riesigen Events werden. Hinzu kommt der enge Kontakt mit den wahren Stars des Fahrerfeldes, der unter anderem an den ersten Tagen einer Veranstaltung möglich ist. So bieten sich Einblicke aus einer völlig anderen Perspektive, als dies am TV zu erleben ist.

Der Motorsport hat mehr zu bieten als nur die Formel 1


Selbstverständlich würde es der Vielfalt des Motorsports nicht gerecht werden, dies alles ausschließlich der Formel 1 zuzuschreiben. Dies käme der Reduktion des Fußballsports auf die Champions League gleich. Fans und Zuschauer in Deutschland sind ohnehin darauf angewiesen, zum Teil auf andere Klassen umzusatteln, da der Hockenheimring nur noch unregelmäßig in die Saison der attraktiven Fahrerklasse eingeplant ist. Genau dies kann aber auch Anreiz sein, sich mit den vielen anderen Events zu befassen, die es rund um die Branche zu entdecken gibt.

Die gezielte Förderung der jungen Anhänger, zum Beispiel durch kostenlose oder sehr günstige Eintrittskarten, ist dabei eine lohnende Situation für beide Seiten. Zum einen haben Kinder und Jugendliche dadurch die Gelegenheit, zu fairen Preisen eines der Rennen zu erleben. Den Veranstaltern gelingt es währenddessen, wieder selbst einen stärkeren Anhang für die Zukunft aufzubauen, nachdem das Interesse am Motorsport zeitweilig stark zurückgegangen war.

Fazit
Natürlich ist es für jeden Zuschauer egal welchen Alters ein besonderes Erlebnis, einer Motorsportveranstaltung beiwohnen zu können. Wer die Augen offen hält, findet auch in und um Deutschland genügend Angebote, um dieser beliebten Freizeitbeschäftigung nachgehen zu können. Das wachsende Interesse, das speziell bei Kindern und Jugendlichen vorliegt, ist in jedem Fall zu begrüßen und markiert womöglich einen weiteren Aufschwung des Motorsports.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht