Tuning-Jobs – Arbeiten in einer Branche mit Leidenschaft

Schaut man sich in der Welt des Autotuning einmal um, erkennt man eines sehr schnell: Viele erfolgreiche Tuner haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sei es als Unternehmer oder als Angestellter – die Möglichkeiten sind vielfältiger als man denkt. Manch einer hat sich durch die richtige Spezialisierung einen attraktiven Tuning-Job gesichert, bei dem Spaß und Pflichtprogramm wunderbar in Einklang stehen.

Die Stellenangebote dieser Branche erfahren allerdings selten die Beachtung, wie man sie beispielsweise von der Automobilindustrie kennt. Doch auch wenn die Jobs der Tuning-Szene weniger im Rampenlicht stehen, lohnt sich hier und da ein Blick hinter die Kulissen der Branche. Letzteren Blick haben wir für Euch einmal in der Branche schweifen lassen und so einige schöne Tuning-Jobs gefunden, die wir euch nun vorstellen möchten.

Den Traum zum Beruf gemacht: Bei Herstellern aus der Tuning-Szene warten durchaus attraktive Jobangebote. / © T. Reckmann – pixelio.de

Nachfolgend stellen wir Euch mehrere offene Stellen bei angesagten Tuningfirmen vor. Dabei haben wir uns keineswegs nur auf die reinen „Schrauberberufe“ beschränkt, sondern den Fokus zusätzlich auf die administrativen und kaufmännischen Job-Positionen der Tuning-Szene gelenkt. Natürlich handelt es sich bei dieser Liste nur um einen Auszug, der keinesfalls vollständig ist.

Jobs bei FelgenOutlet

Bei FelgenOutlet.de dreht sich alles um das Räderwerk eines Gefährts – genauer gesagt um Alufelgen, Reifen und Komplettradsätze. Im Online-Shop kann für das jeweilige Fahrzeug zahlreiche Alufelgen verschiedenster Größen auswählen und diese direkt mit den gewünschten Reifen kombinieren. Doch wer als junges E-Commerce Unternehmen seine mittlerweile deutlich über 100.000 Kunden langfristig zufrieden stellen möchte, braucht ein starkes Team hinter den Kulissen. An ihrem Standort im Herzen der sächsischen Stadt Dresden hat die Firma hinter FelgenOutlet.de folglich mehrere ansprechende Stellen im Angebot. Zwei dieser Stellen haben wir für euch herausgesucht:

Media-Assistent
Als Media-Assistent bei FelgenOutlet.de dreht sich alles um die kreative Schiene: Vom Umgang mit moderner Kameratechnik über die Nachbereitung des Bild- und Videomaterials mit der Software Adobe Creative Suite bis hin zur Vermarktung aktueller Projekte über die bekannten Social Media Plattformen. Wer zudem aufgeschlossen, kommunikativ und reisebegeistert ist sowie über einen PKW-Führerschein verfügt, gilt als nahezu prädestiniert für diesen Job in der Tuning-Szene.

Kundenbetreuer
Als Betreuer steht dagegen weniger die Kreativität im Fokus, dafür umso mehr die Sprachaffinität. Für das international geprägte Klientel sucht man am Standort Dresden Sprachtalente, die neben der deutschen auch mindestens zwei weitere Fremdsprachen beherrschen.

Weitere Jobs bei FelgenOutlet sowie die Kontaktmöglichkeiten findet ihr auf FelgenOutlet.de im Bereich Karriere.

Jobs bei Kufatec

Die Firma Kufatec ist ein Hersteller von Kabelsätzen, aber vor allem auch ein Entwickler in puncto Fahrzeugtechnik. Bekannt ist das Unternehmen auch für seine Nachrüst-Kits bei Freisprecheinrichtungen, wie dem Soundmodul „Sound Booster Pro“. Ansässig im nördlich gelegenen Bad Segeberg (in Schleswig-Holstein), entwickelt das Kufatec-Team hier neue Lösungen in Form von Hard- und Software – auch für die Tuning-Szene.

Mitarbeiter im technischen Support
Zu dieser Job-Position gehören sowohl eine gesunde Portion Kundenverständnis wie auch fundierte Kenntnisse im Bereich der
Kfz-Elektronik beziehungsweise -Mechanik. Das Hauptaufgabenfeld besteht im technischen Support bei Kundenanfragen, der Analyse und Lösungsfindung bei Problemen sowie der telefonischen Hilfestellung für die Installation und Anwendung der Kufatec-Produkte. Wer technisch affin ist, kundenorientiert denkt und versierte Englisch-Kenntnisse mitbringt, ist als Vollzeitkraft im hohen Norden herzlich willkommen.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Webseite von Kufatec.

Jobs bei SONAX

Mit dem Namen SONAX dürften die meisten der Tuning-Szene wohl einen der bekanntesten Hersteller von Autopflege-Produkten in Verbindung bringen. Mit einem breit gefächerten Produktsortiment bietet SONAX seinen Kunden bereits seit 1950 zahlreiche Reinigungs- und Pflegemittel rundum das Automobil an. Um den Unternehmenserfolg auch weiterhin aufrecht zu erhalten, sucht der Hersteller an seinem Standort im bayerischen Neuburg an der Donau immer wieder neue Mitarbeiter. Auch wenn es keine konkreten Stellenausschreibungen gibt, bleibt interessierten Kandidaten die Option auf eine Initiativbewerbung. Es ist jedoch ratsam, vor dem Einsenden der eigenen Unterlagen Kontakt mit dem Personalleiter aufzunehmen, um eine mögliche baldige Vakanz in Erfahrung zu bringen. Das erspart dem Bewerber möglicherweise unnötigen Aufwand, da so die Wahrscheinlichkeit auf eine Anstellung ersichtlicher wird.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Webseite von SONAX.

Jobs bei KW automotive

Einer der wohl bekanntesten Anbieter von Premium-Produkten im Bereich der Fahrzeugoptimierung ist zweifelsohne die Firma KW automotive. Mit einem großen Aufgebot an Fahrwerkskomponenten rüstet KW seine Partner und Kunden sowohl mit Gewindefedern wie auch kompletten Fahrwerkspaketen aus. Neben der Premium-Marke KW suspensions führt der Hersteller ebenfalls das Label ST suspensions sowie weitere im Programm. Hinter einem erfolgreichen Dasein als Anbieter von Autotuning-Produkten steckt natürlich auch ein starkes Mitarbeiter-Team. Auch hier haben wir euch zwei Möglichkeiten herausgesucht.

Ausbildung bei KW automotive
Wer den Schulabschluss in der Tasche hat und jobtechnisch am liebsten direkt in der Tuning-Szene Fuß fassen möchte, hat bei KW automotive die Chance dazu. Im kaufmännischen Bereich lässt sich eine Ausbildung als Industriekaufmann bzw. -frau anstreben – wahlweise mit einer Zusatzqualifikation im Bereich internationales Wirtschaftsmanagement. Wer es dagegen lieber etwas technischer angeht, kann sich alternativ auch als Industriemechaniker für Montagetechnik bei KW bewerben. Für Interessenten mit einer höheren Affinität zur IT bietet der Ausrüster ebenfalls eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration an, bei der es vor allem um die IT-Vernetzung einzelner Komponenten im Automobil geht. Darüber hinaus bietet KW für qualifizierte Absolventen auch Aussichten auf ein duales Studium: Sowohl in den Studienrichtungen BWL wie auch Wirtschaftsingenieurwesen kann man bei KW automotive einen Fuß in die Tür setzen und theoretisch wie praktisch ins Berufsleben einsteigen.

Weitere Jobs- und Karrieremöglichkeiten
Natürlich wird bei KW nicht nur ausgebildet, auch für den Direkteinstieg hält der Hersteller einige interessante Stellen bereit. Aktuell werden beispielsweise ein Maschinenbauingenieur für die Entwicklung in der Stoßdämpfer-Ventiltechnik sowie ein Zerspanungsmechaniker mit Erfahrung im CNC-Steuerungsumfeld gesucht. Als kaufmännisch-technisch kombinierte Job-Positionen sind derzeit Vakanzen für Mitarbeiter im Bereich Einkauf/Materialdisposition und im technischen Einkauf offen. Motivierte und versierte IT-ler sucht man zudem als Fachinformatiker für Systemintegration. Hier sind sowohl erste Kenntnisse für den 1st- und 2nd-Level-Support sowie ein Grundverständnis von Netzwerk- und Systemadministration erwünscht. Für die kreativen Köpfe bietet die Stellenausschreibung des Mediengestalter Digital und Print ebenfalls Möglichkeiten für einen direkten Jobeinstieg bei KW automotive.

Jobs bei der Wheelscompany

Auch bei der Wheelscompany dreht sich alles um Alufelgen und Kompletträder. Mit einem durchaus nennenswerten Angebot an Leichtmetallrädern wartet die Firma im nahe Hamburg gelegenen Neu Wulmstorf auf. Und wer ein so breites Spektrum an formschönen Felgen erfolgreich vermarkten will, braucht im Hintergrund die richtige Manpower für den operativen Betrieb.

Kundenbetreuer
Wheelscompany legt großen Wert auf eine anständige Kundenbetreuung. Dazu werden momentan Leute aus dem Groß- und Einzelhandel sowie aus dem Verkauf gesucht. Auch Quereinsteigern bietet man hier gerne eine Chance auf längerfristige Zusammenarbeit – Hauptsache der persönliche Bezug zu Felgen und Kunden ist vorhanden.

Weitere Jobs
Wer lieber direkt mit anpackt und sein handwerkliches Geschick ausleben möchte, kann sich als Reifenmonteur oder Lagerhelfer bewerben. Ebenso wie beim Verkauf gilt auch hier der Grundsatz: Wer nicht unmittelbar aus diesem beruflichen Umfeld kommt, wird auch gerne als Quereinsteiger in den Betrieb aufgenommen.

Die Kontaktmöglichkeiten zum Unternehmen findet ihr auf der Webseite wheelscompany.com.

Jobs bei BBS

Wer kennt sie nicht, die legendären feinstrebigen BBS-Felgen aus Schiltach im Schwarzwald. Als Hersteller hochwertiger Leichtmetallräder hat sich die Firma BBS seit 1970 einen festen Namen in der Szene gesichert – und nicht nur dort. Mit zwei Standorten in Deutschland und über 500 Mitarbeitern erfreut sich das Unternehmen auch bei Bewerbern einer beachtlichen Beliebtheit.

Elektroniker für die Betriebstechnik
Wer bereits eine Ausbildung zum Industrie oder Energieanlagenelektroniker beziehungsweise Mechatroniker absolviert hat, bringt für diesen Job bei BBS beste Voraussetzungen mit. Das Aufgabengebiet liegt vor allem in der Suche und Behebung von Störungen an Betriebsanlagen sowie der Reparatur und Instandhaltung dieser. Erfahrungen in der Produktion sowie SPS-Kenntnisse sind ebenso von Vorteil wie eine eigenständige Arbeitshaltung und die Bereitschaft zur Schichtarbeit
.

Die offenen Stellen von BBS findet ihr ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens: Offene Stellen bei BBS.

Jobs bei FolienWerk Bodensee

Das in Stockach ansässige FolienWerk Bodensee ist bekannt für extravagante Fahrzeugfolierungen bei Luxusfahrzeugen, was nicht zuletzt durch die Nähe zur Schweizer Grenze zustande kommt. Mit einem kleinen Team werden sowohl in der eigenen Werkstatt als auch direkt beim Kunden Vollfolierungen und Beschriftungen vorgenommen. Auch wenn man nur Akzente setzen oder einen Aufkleber montieren möchte ist man beim FolienWerk Bodensee gut aufgehoben.

Unterstützung im Bereich Folierung
Wer bereits Folier-Erfahrung hat und eine neue Herausforderung sucht, hat momentan die Gelegenheit sich für eine Vollzeit-Stelle zu bewerben.

Bewerbungen können an die E-Mail Adresse info@folienwerk-bodensee.de gesendet werden. Auf der Webseite des Unternehmens findet man die Kontaktdaten für Rückfragen.

Weiteres Potenzial in der Jobsuche

Dieser Auszug an Tuning-Jobs ist natürlich nur ein schmaler Einblick in die gesamte Branche, die noch weitaus mehr Potenzial in sich trägt. Für diejenigen unter Euch, die ihre Begeisterung am Schrauben und Montieren gefunden haben, bietet das Auto & Tuning Umfeld ebenso einige spannende Jobangebote, wie auch für alle aus dem kaufmännischen Bereich. Ein Blick in die zahlreichen Stellenbörsen offenbart zudem Weitere Jobs- und Karrieremöglichkeiten. Sehr auffällig ist dabei das breit gefächerte Angebot an Mechatroniker-Stellen, die meist von Autohäusern und Werkstätten angeboten werden. Nicht selten ist dies die richtige „Einstiegsdroge“ um später zu einem Tuner, einem Hersteller von Fahrzeugteilen und -zubehör oder manchmal sogar zu einem Rennteam zu wechseln.

© M. Hein – pixelio.de

Die Branche der Anbieter und Hersteller der Tuningteile ist auch hinsichtlich ihrer Einstiegsmöglichkeiten nicht zu unterschätzen. Neben dem klassischen Direkteinstieg nach einer Lehre oder Ausbildung, gibt es auch kleinere Firmen, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung anbieten. So stellen einige bereits nach einem ersten Schulabschluss Azubis und Lehrlinge ein, die bereits frühzeitig in der Branche Fuß fassen möchten.

Einige wenige orientieren sich obendrein auch in Richtung der Hochschulen und ermöglichen Bewerbern einen Einstieg mit dualem Studium. Hierbei können Schulabsolventen frühzeitig Einblicke in ihren Traumberuf aus der Tuning-Szene erlangen, ohne dabei auf eine akademische Ausbildung verzichten zu müssen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht