Der VW Golf II, um den sich dieser Artikel dreht, vereint einige Einflüsse unter einem (Fahrzeug-)dach. Grund genug, ihn näher zu betrachten…

Goldene BBS auf dem VW Golf II

Wie so oft auf Tuningevents war auch beim Eurosunday im belgischen Lommel die VAG-Fraktion stark vertreten. Allerdings sind die Meetings bei unseren Nachbarn zumeist markenoffen, sodass für jeden etwas geboten ist. Selbst, wenn wir stets bestrebt sind, unser Magazin ausgewogen zu gestalten: Geile Volkswagen sind quasi auf jedem Event am Start. Dabei wäre es doch eine Schande, dies undokumentiert zu lassen. In Lommel stach uns unter anderem der VW Golf II ins Auge, von dem dieser Artikel handelt.

Heckansicht des VW Golf II

Von außen ein dezent gehaltener CL mit satter Tieferlegung und BBS-Radsatz, der von einer für Mk2-Verhältnisse massiven Brembo-Anlage im Zaum gehalten wird. Doch was erblicken unsere müden Augen da in der Fahrgastzelle? Das sieht doch schwer nach GTI-Interieur aus. Golfball-Schaltknauf und legendäres „Spucknapf“-Lenkrad inklusive. Kein Zweifel: Der Besitzer hat sich intensiv mit den passenden GTI-Komponenten beschäftigt.

Heck des VW Golf II

Doch damit nicht genug. Entsprechend dem von uns ausgerufenen „Überollbügel-Trend“ wurde der Wagen gegen Dacheinknick durch Überschlag gesichert. Hoffen wir, dass die Sicherheitskomponente für immer optisches Highlight bleibt und nie wirklich gebrauchtwird. Es wäre schade um das Schmuckstück…

VW Golf II in Bildern

Schicke Radwahl auf dem VW Golf II

Es gibt Radmodelle, die fast jedem Fahrzeug stehen…

Seitenansicht des VW Golf II Innenraum des VW Golf II Passende BBS-Räder für den VW Golf II Käfig im VW Golf II Front des VW Golf II Frontansicht des VW Golf II

VW Golf II: Patchwork-Wolfsburger
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht