Performance, Power, Prestige – Porsche Panamera GTS! Diese Alliterationen beschreiben das neue Modell der potenten Kombilimousine sehr treffend. Die Autobauer aus Zuffenhausen runden mit der Einführung des Panamera GTS und Panamera GTS Sport Turismo die Panamera-Baureihe mit besonders sportlichen Kalibern ab. Doch der geräumige Sportler, der mit einem perfekt abgestimmten Performance und Design-Paket die Blicke auf sich zieht, kann auch anders. Trotz feuriger GTS-Gene kann man mit ihm auch locker den Alltag meistern!

Rassiger Shooting Brake: Auch die Kombivariante des Porsche Panamera ist als GTS erhältlich

Herz und Seele des Porsche Panamera GTS: Das Dreamteam aus Achtender und Sportabgasanlage

Am Herzen des Porsche Panamera GTS hat sich einiges getan. Trotz des um etwa 800 cm³ geschrumpften Hubraum im Vergleich zur ersten Generation des Panamera GTS, die bis 2016 gebaut wurde, leistet der doppelt aufgeladene Achtzylinder nicht nur 20 PS mehr, sondern stemmt ein Plus von satten 100 Nm auf die Kurbelwelle des Zuffenhauseners. Damit leistet der Vierliter-V8 beachtliche 460 Pferdestärken samt einem maximalen Drehmoment von 620 Nm. Aus dem Stand katapultiert sich der Porsche Panamera GTS damit in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 – dem serienmäßigen Sport-Chrono-Paket sei Dank!

Schluss ist erst bei stolzen 292 km/h beim Panamera GTS bzw. 289 km/h beim Shooting Brake-Ableger Panamera GTS Sport Turismo. Damit die puren Emotionen, die das Prachtstück unter der Haube vermittelt, auch den Fahrer erreichen, sorgt die ab Werk serienmäßige Sportabgasanlage für die gebührende Klanguntermalung während der Fahrt!

Elegantes Kraftpaket mit Bi-Turbo: Der 4.0-Liter-V8 des Porsche Panamera GTS

Selbstverständlich sorgt bei solchen Leistungswerten ein speziell abgestimmtes, adaptives Sportfahrwerk für entsprechend dynamische Eigenschaften, die durchaus die ein oder andere Quertreiberei möglich machen! Das um 10 Millimeter tiefergelegte Fahrwerk mit aktivem Fahrwerksmanagement, dem Porsche Active Suspension Management, kurz PASM, ist vorrangig natürlich dazu gedacht, den Sportsgeist des Porsche Panamera GTS optimal zu unterstreichen. Jedoch sorgt die Dreikammer-Luftfederung jederzeit für den nötigen Komfort, um Unebenheiten auf der Fahrbahn einfach glattzubügeln.

Außen hui, innen auch – der Sportsgeist des Porsche Panamera GTS ist selbst im Interieur spürbar

Lässt Sportlerherzen höher schlagen: Der „Arbeitsplatz“ im Porsche Panamera GTS

Blick fürs Detail: Die Kontrastnähte in Karminrot und der GTS-Schriftzug sind Teil des optionalen Interieur-Pakets

 

Um den sportlichen Charakter des Porsche Panamera GTS zu unterstreichen, kommt das Sport-Design-Paket zum Einsatz, das auf der schicken Außenhaut der Kombilimousine gekonnt in dunklen Farben gehaltene Akzente einsetzt, die ihre Wirkung absolut nicht verfehlen! Doch das ist noch längst nicht Alles – auch im Innenraum weht ein gewaltiger Hauch von Rennsport. Schwarzes Leder und Alcantara im Einklang mit Alu-Applikationen prägen das Bild in der Kommandozentrale des Fahrers.

Für detailverliebte Porsche-Jünger lässt sich optional das Interieur-Paket GTS beim Kauf dazubuchen, mit dem sich Feinheiten im Cockpit individuell gestalten lassen wie etwa der Drehzahlmesser oder die Sitznähte in zwei wählbaren Kontrastfarben, gekrönt vom GTS-Schriftzug an den Kopfstützen. Mit dem Porsche Panamera GTS feiert auch ein weiteres Highlight Premiere in der Familie des Panamera: Das nach eigenen Wünschen konfigurierbare Head-Up-Display, mit dem man alle wichtigen Informationen direkt im Blickfeld hat.

Doch damit nicht genug: Wem die Alltagstauglichkeit beim Panamera bisher doch ein bisschen zu kurz kam, der sollte mit der Kombivariante Sport Turismo, die in der zweiten Modellgeneration erstmal auch als GTS-Version erhältlich ist, voll auf seine Kosten kommen. Der „Rucksack-Porsche“ punktet als 4+1-Sitzer mit Sitzmöglichkeiten für bis zu fünf Personen, großem Kofferraumvolumen und praktischen Annehmlichkeiten wie einer größeren Heckklappe und einer niedrigen Ladekante.

Fotos: Porsche AG

Power meets Comfort: Der Porsche Panamera GTS verbindet Sport und Alltag
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht