Nissan Tuning News

Nissan Tuning

Wer denkt bei dem Begriff Nissan-Tuning nicht automatisch an den allseits bekannten und bereits variantenreich getunten Nissan Skyline? - Und das zurecht, denn er ist sowohl als Drifter, Racer oder als reines Showcar sehr beliebt und deshalb natürlich auch in unseren Nissan Tuning News repräsentiert.

Wenn auch einer der beliebtesten, ist der Nissan Skyline beileibe nicht der einzige Wagen aus dem Hause Nissan, an dem private und kommerzielle Tuner gerne Hand anlegen. Nissan Silvia, Nissan 200SX oder Nissan 350Z sind nur einige weitere Modelle die umfangreiche Modifikationen durch Schrauber genießen.

Speziell unter den Performancecars sind Skyline und Co. recht häufig vertreten. Steht man also auf die schicken Flitzer aus dem fernen Osten, ist man hier in der Kategorie "Nissan Tuning" genau richtig. Dieser Bereich von AUTOTUNING.DE ist der Marke Nissan gewidmet und hält, neben Infos über den Hersteller, vor allem Artikel über die besten Nissan Tuningprojekte für euch bereit.

Ist die Rede vom Inbegriff der Sportwagen, werden die meisten wohl eher an Namen, wie Ferrari oder Porsche denken. Das hat natürlich auch seine Berechtigung, ist mengenmäßig betrachtet allerdings nicht ganz korrekt. Mit der Einführung der Z-Serie 1969 gelang Nissan nämlich der große Wurf. Das damals noch als Datsun 240Z verkaufte Auto, bot die Optik eines Sportwagens zu einem niedrigen Preis. Diese Kombination sorgte dafür, dass der 240Z international reißenden Absatz fand. Mit der Fortsetzung der Z-Modelle bis hin zum aktuellen Nissan 370Z, gelang es, diesen Trend aufrecht zu erhalten und so wurde die Z-Reihe zur weltweit erfolgreichsten Sportwagenserie aller Zeiten. Umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass Nissan auch durch die eine oder andere Krise ging, wobei meistens die Lkw- und nicht die Pkw-Produktion der rettende Anker war.

Der ein oder andere fragt sich jetzt vielleicht, was mit dem Namen Datsun passiert ist und was es damit auf sich hat, da hier ja eigentlich die Rede von Nissan ist.

Das ursprüngliche Unternehmen wurde unter dem Namen "Kaishinsha Motocar Works" gegründet. Sein erstes Auto wurde nach den Anfangsbuchstaben der Investorennachnamen, Den, Aoyama und Takeuchi, benannt, also DAT. Bei dem Unternehmen gab es viele Fusionen, Übernahmen und Umbenennungen. Eine Zeit lang firmierte es unter dem Namen DAT Automobile Manufacturing Co., während die hergestellten Fahrzeuge den Namen Datson trugen. Der englische Zusatz "son" sollte dabei etwa "Sohn von DAT" aussagen. Später wurde das "son" zu "sun", also Sonne geändert, da "son" auf japanisch etwa Nachteil bedeutet.

Auch als das Unternehmen schließlich Nissan getauft wurde, blieb die Bezeichnung Datsun bei einigen Modellen für die Exportmärkte bis 1983 erhalten.

Newsletter kostenlos abonnieren

AUTOTUNING NEWS per E-Mail.
Monatlich neu!
Abmeldung jederzeit möglich.

SPONSOREN

Neueste Themen