Ein Daimler von der Insel: Mercedes-Benz 190

Der Wagen, dem wir diesen Artikel widmen, wurde nach seiner Geburt ins Vereinigte Königreich geschifft, um dort seinen Dienst zu verrichten. Offenbar hat den Mercedes-Benz 190 das Heimweh nach dem Festland gepackt. Wir haben den Daimler nämlich im...

F(air)lady Z: Nissan 350Z auf Luft

Auch wenn es sich beim Nissan 350Z um einen zweisitzigen Sportwagen handelt, begegnet er uns doch meistens im Optik- anstatt im Racing-Modus. Das Coupé, dem wir diesen Artikel widmen, schlägt da in die gleiche Kerbe......

Import-Oma: Toyota Celica aus den 1970ern!

Die Toyota Celica gehört schon weit länger ins Straßenbild, als man sich dessen bewusst ist. Während die meisten Tuningenthusiasten wohl am ehesten an die siebte Baureihe denken, wenn sie das Wörtchen „Celica“ lesen, haben wir eine echte...

VW Golf II: Patchwork-Wolfsburger

Der VW Golf II, um den sich dieser Artikel dreht, vereint einige Einflüsse unter einem (Fahrzeug-)dach. Grund genug, ihn näher zu betrachten......

Ein Skoda Octavia RS namens „Octima“

Wir sind immer erfreut, wenn wir modifizierte Vertreter eines in der Tuningszene vergleichsweise selten anzutreffenden Herstellers präsentieren können. Im Falle dieses Skoda Octavia RS handelt es sich sogar um ein waschechtes Showcar!...

Klassiker mit vielen Namen: VW T2

Die zweite Transportergeneration von Volkswagen hört auf viele Namen. VW T2, Bulli, Typ 2 T2, VW Bus. Doch egal, wie man den Klassiker nennt: In modifiziertem Zustand macht er eine prächtige Figur!...

Audi A3 3,2 quattro mit BTS Power!

Geschmäcker sind verschieden. Das zählt auch oder gerade in der Tuningszene. Nur bei einem sind sich alle Tuningenthusiasten einig: Eindrucksvolle Motorisierungen rocken! Dieser Audi A3 3,2 quattro hatte schon ab Werk ordentlich Dampf. Nicht genug für den...

Bester seiner Klasse: VW Polo Coupé extrem!

Der VW Polo, dem wir diesen Artikel widmen, ist in jeder Hinsicht einzigartig. Die unzähligen Arbeitsstunden, die sicher in dieses Projekt geflossen sind, haben sich gelohnt: Unter den 86C (2F) fällt uns kein krasserer ein. Der blanke Wahnsinn......

Bavarian Beast: Liberty Walk M4

Der Hype um Widebody-Boliden reisst nicht ab. Mit diesem Liberty Walk M4 präsentieren wir euch einen Bimmer, der dank LB-Bodykit total dem Trend entspricht....

Das Lowkäppchen: Audi S4 Avant

Bedrohlich nahe am Boden, geiler Radsatz, coole Farbe: Der Audi S4 Avant, dem wir diesen Artikel widmen möchten, hört auf den Namen „Lowkäppchen“. Passt!...

Boss Mode: Mercedes-Benz CL500

Die Marke mit dem Stern hat den Muff vergangener Tage lange hinter sich gelassen. Dieser Mercedes-Benz CL500 ist der beste Beweis dafür, dass Daimler durchweg rockt. Mittlerweile kommt dieser Umstand auch mehr und mehr in der Tuningszene zum Tragen......

Besuch aus Frankreich: Audi TT à la RS

Diesen Artikel möchten wir einem Ingolstädter widmen, den es zu unseren Nachbarn nach Frankreich verschlagen hat. Nachdem er dort mit einigen RS-Leihgaben bedacht wurde, war der Audi TT nun auf Besuch in seinem Herkunftsland......

BMW E36 M3 mit dem Herzen eines Skyline GT-R!

Dass ein BMW E36 M3 mit einem kraftvollen Sechszylinder daherkommt ist nichts Neues. Wenn auf diesem Sechszylinder allerdings „Skyline GT-R“ geschrieben steht, sieht die Geschichte schon wieder ganz anders aus. Willkommen auf der SEMA Show......

VW Golf VII GTI: Black is the new black!

Farbtrends kommen und gehen. Es gab mal eine Zeit, in der war Königsblau metallic das A und O. Irgendwann kamen FlipFlop-Lacke an die Macht. Nur eine Farbe war immer cool und wird es auch immer sein: Schwarz! Ein Umstand, der diesem VW Golf VII GTI zu Gute...

Ein südafrikanischer VW Golf Mk1 auf Luft!

Hierzulande ist der VW Golf Mk1 ein Klassiker, bei dem man gewisse Modifikationen schon fast voraussetzt. Manchmal ist ein Blick über den Tellerrand nicht verkehrt. In Sachen Tuning ist das generell immer so. Willkommen in Südafrika! Ich hatte das...

BMW 3.0 CSL: Die Mutter aller Batmobile

Wenn man auf der SEMA unterwegs ist, wird man ja bekanntlich mit unfassbaren Fahrzeugen geradezu überschwemmt. Dass Willy Izaguirre mit seinem BMW 3.0 CSL da noch heraus sticht, spricht Bände über das Ungetüm, dass wir euch in diesem Artikel vorstellen...

Air Acht: Audi R8 auf Luft

Während der Audi R8 vor einigen Jahren noch ein unerschwingliches Traumauto war, ist er mittlerweile zumindest für einige Szenegänger zum erschwinglichen Sportwagen geworden. Ein Traumauto ist er dennoch......

VW Scirocco III mit No-Querschnitt-Bereifung

Niederquerschnittsbereifung gehört in der Tuningszene seit langer Zeit zum guten Ton. Der VW Scirocco III, dem wir diesen Artikel widmen möchten, fährt auf so wenig Gummi, dass es aus manchem Blickwinkel wirkt, als wären hier „No-Querschnitt“-Reifen...

Der Bereich Private-Cars beinhaltet Fahrzeuge, welche von Privatpersonen spektakulär getunt und modifiziert wurden. Hier finden sich alle Sorten von Private-Cars, von Show&Shine oder Performance bis hin zu Oldtimern oder Youngtimern. Die schönsten Fahrzeuge werden von der AUTOTUNING.DE Redaktion ausgesucht und bei den Private-Cars präsentiert.

Typische Modifikationen bei solch getunten Private-Cars sind das Verbauen anderer Fahrwerke, das Montieren anderer Räder oder die farbliche Gestaltung der Fahrzeuge. Auch Motor-Tuning wird bei Private-Cars häufig betrieben. Extreme Umbauten beinhalten oftmals ganze Bodykits oder massive Spoiler.

Auch die Vielfalt an Marken bei den Private-Cars ist riesig. Mit Audi, VW, BMW, Mercedes, Honda, Mazda, Mitsibishi, Nissan, Skoda, Seat und vielen weiteren ist wirklich ein breites Band an Markentuning vertreten.

Die Qualität von privatem Tuning muss nicht zwangsweise gering sein. Die Schöpfungen der Schrauber sind wirklich erstaunlich und in der Regel sehr penibel umgesetzt. Oftmals übertreffen sie kommerzielle Tuner sogar in Sachen Kreativität und Extravaganz. Außerdem können sich Privattuner bei bestimmten Aspekten, wie zum Beispiel Sattlerarbeiten oder Lackierungen ja auch an Fachmänner wenden.