Man hasst ihn oder man liebt ihn: Den Tuningstil, den Szenegänger gemeinhin als „VIP-Style“ bezeichnen. Wir haben im wunderschönen Belgien einen imposanten Vertreter des Oberklassetuningstils abgelichtet und gehen fest davon aus, dass jeder den Audi A8 im VIP-Style lieben wird…

Audi A8 im VIP-Style Seite

Die Räder des ingolstädter Flaggschiffs versinken Tief in den Radkästen.

Individualisiertes Äußeres des Audi A8 im VIP-Style

Das frisch folierte Exterieur wartet mit verschiedenen Modifikationen auf, die auf den ersten Blick selbstverständlich wirken. Dabei sind US-Heckklappe, 2011er-Rückleuchten und S8-Faceliftfront alles andere als „Serie“.
Audi A8 im VIP-Style Heck

Kontrast

Statt in Chromglanz präsentieren sich alle Leisten in schwarz, was deutlich besser zum Style der Folierung passt. Die Außenspiegel tanzen hierbei nicht aus der Reihe.

Audi A8 im VIP-Style Leisten

Die schwarzen Leisten heben sich stärker von der hellen Folierung ab.

Räder und Bremsen

Natürlich gehören zum VIP-Style auch standesgemäße Räder. 21-Zöller von Porsche passen bei diesem Audi A8 genau ins Konzept. Hinter den Walzen blickt man auf geschlitzte Scheiben und S8-Bremssättel.

Audi A8 im VIP-Style Räder und Bremsen
Keine Frage: Wer modifizierte Oberklasselimousinen mag, wird diesen fetten A8 lieben!

Audi A8 im VIP-Style Seite 2

Ein Wagen mit stattlichem Format und entsprechenden Modifikationen: der Audi A8 im VIP-Style

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht