Die Rockford Fosgate Tuning Days 2015 stehen vor der Tür. Unser Redakteur Ben Planz hat für uns seine persönlichen Eindrücke vom Megaevent in Karlsruhe in einen Artikel gepackt. So können sich alle „Unwissenden“ ein Bild davon machen!

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (11)

Ein Wochenende im Sommer 2014. Natürlich sitze ich im Auto und bin auf dem Weg zu einem Event. Wie sollte es auch anders sein. Doch mein Trip nach Karlsruhe sollte eigentlich vergleichsweise gechillt ablaufen. Ohne offizielle Funktion auf dem Rockford Fosgate Tuning Day 2014 gönnte ich mir den Luxus einer verspäteten Anreise und nahm ausnahmsweise mal ein Frühstück am heimischen Küchentisch ein, bevor es auf den Asphalt ging.

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (5)

Hier gibt es den Artikel zu diesem GTO.

Ich hatte nur Gutes über die bis 2014 nur eintägig angesetzte Veranstaltung gehört und der Locationwechsel aufs Karlsruher Messegelände machte mich zusätzlich neugierig.

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (6)

Als ich irgendwann zwischen 11 und 12 Uhr in Karlsruhe eintraf, machte ich schon aus dem Auto heraus große Augen. Das, was ich von Weitem als „riesiger Parkplatz“ identifizierte, war bei näherer Betrachtung tatsächlich schon ein Teil der Veranstaltungsfläche. Eine deutliche Ansage. Ob ich wohl doch etwas früher hätte starten sollen?

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (4)

Ich beschloss, mir erstmal einen Überblick zu verschaffen. Dabei sollte es aufgrund der unfassbaren Ausmaße des Events letztendlich auch bleiben. Es gab keine Chance, erst gegen Mittag anzureisen und sich alles genau anzusehen. Ich stapfte über das Freigelände, schaute mich danach kurz auf dem Infield um. Die dargebotene Fahrzeugqualität und der Stilmix haben mich auf Anhieb überzeugt. Wenn einem ein BMW E46 im M3 CSL Look, ein 68er Pontiac GTO und ein gnadenlos auf den Boden geballerter Audi A4 zur gleichen Zeit das Auge schmeicheln, ist man einfach auf dem richtigen Event!

Nachdem ich kurze Zeit der Meinung war, dass ich jetzt den Plan in der Tasche hätte und ich Auto für Auto begutachten könnte, sah ich, dass sich in der Messehalle irgendwie auch etwas tut. Ich kämpfe mich an den Menschenmassen vorbei, die an der Showbühne gerade gebannt eine „Sexy Car Wash“-Show verfolgten und marschierte zielgerichtet auf den Halleneingang zu, aus dem laute Mucke wummerte. Sollten da etwa auch noch ein paar Autos drinstehen?

Ich trat ein und mein Unterkiefer machte sich selbstständig. Er hatte plötzlich den dringenden Wunsch, Richtung Boden zu fallen. Die ganze Messehalle war vollgestopft mit Autos. DIE GANZE HALLE! Jetzt war endgültig klar: Ich sehe heute nicht mal die Hälfte der aus den verschiedensten Ländern angereisten Autos auf dem Gelände! Ich bin schon ein paar Jahre in der Tuningszene unterwegs. Das stumpft in gewisser Weise ab. Ich bin pro Saison deshalb leider nur wenige Male total geflasht. Der Rockford Fosgate Tuning Day 2014 sorgte für einen dieser Flash-Momente. Die unfassbare Masse an geilen Autos aller Stilrichtungen war einfach überwältigend. Ich habe nicht mit solchen Ausmaßen gerechnet. Dieses Event ist mit den meisten anderen Veranstaltungen der Szene nur schwer zu vergleichen. Der Schritt der Macher, aus dem Tuning Day die Tuning Days zu machen, ist aufgrund der vielen dargebotenen Eindrücke vor Ort absolut begrüßenswert.

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (14)

Mein Fazit

Man hat es vielleicht schon ein wenig herauslesen können: Ich wurde letztes Jahr binnen 30 Minuten zum eingeschworenen Anhänger des Events in der „Tuninghauptstadt“ Karlsruhe. Und ich war mit meiner Meinung nicht allein. Der Rockford Fosgate Tuning Day war so ziemlich das einzige Event des Jahres 2014, bei dem ich nur glückliche Menschen traf. Normalerweise können es die Veranstalter von Tuningevents nicht jedem Recht machen. Egal, wie cool etwas ist: Irgendwer schimpft. Das war in Karlsruhe absolut nicht der Fall. Egal ob Aussteller oder Besucher: Jeder war happy und beeindruckt. Und jeder sah unfassbares Potential für die Zukunft. Die Umstellung auf ein Zweitagesevent scheint schonmal der erste Schritt in die von vielen prophezeite Richtung zu sein.

rockford-fosgate-tuning-days-2015 (1)

Alles weitere zu diesem VW Caddy gibt es hier zu lesen.

Das Wochenende vom 11. bis 12. Juli 2015 ist eventmäßig hart umkämpft. Die Tuningszene Karlsruhe macht deshalb mit ihren Facts eine klare Ansage. Über 100.000 m² Eventfläche, 12.500 m² Hallenfläche, Clubareas, Hell Energy Hall of Fame und ein NON STOP Showprogramm, das über beide Tage für Menschenmassen an der Showbühne sorgen wird, dürften so gut wie jeden dazu animieren, die Rockford Fosgate Tuning Days in den persönlichen Eventkalender einzutragen! Die Feierwütigen werden sich am Samstag außerdem über die spektakuläre After Show Party freuen. Wer da noch unschlüssig ist, dem ist aus medizinischer Sicht nicht mehr zu helfen…

Der Rockford Fosgate Tuning Days 2015 Teaser

Als ich letztes Jahr durch die Halle schlenderte, beschlich mich Mitleid. Denn es war klar, dass irgendjemand für das offizielle Video zum Event verantwortlich sein würde. Und dieser Jemand ist angesichts der Ausmaße des Events und der vielen filmwürdigen Fahrzeuge absolut nicht beneiden. Wie es das Schicksal will, haben mich die Jungs für dieses Jahr ins Boot geholt. Ich habe sicherheitshalber für den Montag nach dem Event schon einen Termin beim Orthopäden vereinbart.

Auch, wenn viel viel Arbeit auf mich zukommt, bin ich froh, meinen Teil zu diesem immer krasser werdenden Szeneereignis beitragen zu dürfen. Einen ersten Vorgeschmack der Zusammenarbeit könnt ihr euch bereits zu Gemüte führen. Für den Dreh des Teasers haben die Macher mehr in Bewegung gesetzt als andere dies für ihr komplettes Event tun. Zieht euch das Video rein und macht vor allem eines: Markiert die Rockford Fosgate Tuning Days 2015 in eurem Kalender! Wir sehen uns in der Tuninghauptstadt…

teaser

Alle Infos zu den Rockford Fosgate Tuning Days 2015 findet ihr auf der offiziellen Website und der offiziellen Facebookseite des Events!

2 Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht