Ein waschechter BMW E46 M3 CSL ist für die meisten Tuningenthusiasten relativ unerschwinglich. Das limitierte Sondermodell wird teuer gehandelt. Was liegt da näher, als das eigene E46 Coupé einfach umzurüsten?

BMW E46

Markantes Gesicht mit CSL-Touch

„Vieles“ werden da einige sagen. Denn das „einfache“ Umrüsten eines Coupés im Stile eines M3 CSL ist auch nicht unbedingt ein preiswertes und leichtes Unterfangen. Wir haben beim Rockford Fosgate Tuning Day einen auf CSL getrimmten BMW E46 entdeckt und sofort den Auslöser gedrückt.

bmw-330ci (2)

BMW E46 M3 Coupé Sport Leichtbau

Wie schon beim klassischen BMW 3.0 CSL steht das Kürzel für „Coupé Sport Leichtbau“. Bei der E46-Baureihe war der M3 CSL mit einer leichteren Karosserie gesegnet. Neben dem Einsatz von leichten Werkstoffen wie Carbon spielte hier vor allem der Wegfall von Komfort-Zubehör eine Rolle.

bmw-330ci (3)

Damit lässts sich bremsen…

Interieurelemente wie Türverkleidungen, Mittelkonsole und Innenspiegel wurden beim CSL aus dem kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff gefertigt. Außerdem wurde die Heckklappe leichter konstruiert als beim M3 und der Kofferraumboden aus einer speziellen Pappe gefertigt.

bmw-330ci (4)
Auch, wenn Grunddaten wie zum Beispiel der Hubraum identisch mit dem Antrieb des „normalen“ M3 sind, ist der Motor des CSL doch um einiges leistungsstärker. Stolze 360 PS stehen dem Piloten zur Verfügung.

bmw-330ci (5)
Die Umbaumaßnahmen am von uns in Karlsruhe fotografierten BMW E46 Coupé machen aus ihm eine gelungene Hommage an den Über-M3. Ein sehr geiler Wagen, der dem Fahrer auf der Piste sicher viel Freude bereitet.

bmw-330ci (6) bmw-330ci (7)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht