Unser Redakteur Ben Planz hatte als Videomann auf dem größten BMW-Treffen der Welt keine leichte Aufgabe. Angesichts dieses BMW E30 M3 aus Finnland schaltete er jedoch ganz schnell in den Fotomodus um…

 

Mir war schon vor meiner Ankunft im thüringischen Obermehler bewusst, das das BMW-Syndikat Asphaltfieber den Status als größtes BMW-Treffen der Welt nicht durch Zufall erlangt hat. Mit zahlreichen Luftaufnahmen im Hinterkopf war mir klar, auf was ich mich eingelassen hatte. Dachte ich zumindest. Als ich dann live inmitten Zehntausender top gelaunter Menschen stand, die Sonne auf meinen Schädel brannte und ich gar nicht wusste, wo ich anfangen sollte, wurden mir die Ausmaße des Megaevents erst so richtig klar…

Nachdem gerade von einer meiner „Videorunden“ über den riesigen Platz zurückkehrte und an der „Arena“ ankam, stand er plötzlich vor mir: Ein BMW E30 M3 vom Allerfeinsten. Der Wagen war mir bisher entwischt. Ein Umstand, der auf einem Event dieser Größenordnung nichts Ungewöhnliches darstellt…. Geiles Basismodell, geile Farbe, geiler Radsatz… ich war verliebt. Lustigerweise sind die Asphaltfieber-Stammgäste den Anblick des Wagens schon gewohnt. Denn obwohl die Anreise aus Finnland nicht unbedingt zu den leichtesten Disziplinen gehört, ist der BMW E30 M3 jedes Jahr auf dem größten BMW-Event des Planeten anzutreffen.

„Kaunis uskalla“ heißt übrigens „wunderschöner Wagen“ auf Finnisch.

BMW E30 M3 in Bildern

In jeder Hinsicht ein Traumwagen…

Kaunis uskalla: BMW E30 M3 aus Finnland
3.7 (73.33%) 3 vote[s]

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.