(Größtenteils) Blau, breit, brachial: Dieser BMW M3 fällt überall auf. Wir haben den polnischen Boliden für euch beim Asphaltfieber abgelichtet!

Brachialität in Blau!

Einmal im Jahr herrscht im beschaulichen Obermehler in Thüringen Ausnahmezustand. Wenn das Syndikat Asphaltfieber zelebriert wird, brechen alle Handynetze zusammen. Nunja, fast alle. Außerdem neigt auch der eine oder andere rasende Reporter zum Zusammenbruch. So viele Autos. Noch mehr Meter, die es zurück zu legen gilt. Und dann noch all die Benzingespräche. Glücklicherweise gab es bei der 2019er-Ausgabe des größten BMW-Events des Planeten eine Neuerung. Direkt neben der „Arena“, die unter anderem für die Bewertung und Präsentation von Fahrzeugen dient, gab es eine Area, in der vom Syndikat ausgewählte Fahrzeuge zu bestaunen waren. Das Lineup wechselte dabei an jedem Veranstaltungstag.

BMW M3 Tuning im Video

Einer der absoluten Eyecatcher war zweifelsohne dieser BMW M3 aus Polen. Mit brachialen Carbon-Anbauteilen, die perfekt mit dem blauen Lackkleid kontrastieren, einem großen Flügel und einem fetten Radsatz fällt dieser Bolide auch auf einem Event der Größenordnung des Asphaltfiebers auf. Carbon und Widebody sind weiterhin wichtige Themen in der Szene. Und das markenübergreifend. Wir sind gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird. Aber zurück zum BMW M3: Ganz großes Kino, das wir selbstverständlich intensiv für euch abgelichtet haben!

BMW M3 in Bildern

Straight outta Bimmer’s Paradise: BMW M3 aus Polen
5 Sterne bei 1 Votes.

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.