Unser Redakteur Ben Planz fand sich als Videomann des legendären BMW-Syndikat Asphaltfiebers inmitten unzähliger „Bimmer“ der Extraklasse wieder. Bei diesem BMW E36 Cabriowurde er besonders schwach…

 

Obermehler in Thüringen im Juli 2018. Die Sonne brennt. Staub liegt in der Luft. So weit ich sehen kann, bestimmen Menschen, Zelte und modifizierte Fahrzeuge aus Bayern das Bild. Ich bin zum ersten Mal als Videomann beim „BMW-Syndikat Asphaltfieber“ im Einsatz und kann die Ausmaße des Events nicht fassen. Klar kannte ich die Luftaufnahmen. Klar wusste ich, dass das Event sehr groß ist. Aber wenn man live vor Ort ist, kommt das Ganze nochmal ganz anders rüber. Keine leichte Aufgabe für ein 1-Mann-Filmteam. Das größte BMW-Treffen der Welt macht es einem nicht nur mit seinen unfassbaren Dimensionen schwer, sondern überschüttet einem auch noch zusätzlich mit einer unüberschaubaren Zahl an geilen Fahrzeugen. Um das Ganze noch zusätzlich zu erschweren, bewegt sich ein Großteil dieser Fahrzeuge auch noch auf dem riesigen Veranstaltungsgelände….

Da heißt es: Zuschlagen, wenn man vor einem geilen Fahrzeug steht. Mein Job als Videomann ließ keine großen Spielräume für eine ganzheitliche Berichterstattung. Bei diesem BMW E36 Cabrio musste ich allerdings pausieren, um das Teil abzulichten. Die Signalfarbe der Karosse sorgte im Zusammenspiel mit den auffälligen Rädern dafür, dass der Wagen aus der Masse rausstach. Der brachiale Tiefgang und der damit verbundene Stance-Faktor unterstrichen den Anspriuch des Cabriolets, unbedingt ausgibieg fotografiert werden zu wollen. Gesagt, getan…

BMW E36 Cabrio in Bildern

Tiefer geht nicht…

Stance-Faktor 100: BMW E36 Cabrio
3.8 (75%) 4 votes

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.