Ja, es geht doch immer nochmal ein Stück exklusiver. Der amerikanische Felgenprofi Vossen Wheels wird auf der Essen Motorshow eine Sensation präsentieren, die es so wohl noch nicht gegeben hat. Und weil die Formgebung des neuen Vossen VLE-1 nicht genug wäre, versieht man die Räder auch noch mit der limitierten Nummerierung inmitten des Felgensterns…

Üppiges Räderwerk: Die Vossen VLE-1 am Audi A4

Üppiges Räderwerk: Die Vossen VLE-1 am Audi A4

Das Vossen VLE-1 ist ein echter Hingucker

In Sachen Design geht das Vossen VLE-1 sichtlich neue (oder besser gesagt alte?) Wege. Neue, weil es aus der aktuellen Felgen-Fraktion weit heraus sticht. Alt, weil es durch die devoten Speichen etwas zur klassischen Tellerfelge hin tendiert. Als erstes limitiertes Modell aus der Vossen Wheel-Manufaktur, wird es dieses Fabrikat mit nach wie vor konkaver Formgebung in zweierlei Ausführungen geben: Das „Gloss Graphite“ versprüht Glanz und Gloria, übt sich mit seinem anthraziten Farbton jedoch in Zurückhaltung. In der „Metallic Silver“-Version dagegen wirkt das Vossen VLE-1 nicht ganz so nobel und vornehm, dafür fällt das optische Erscheinungsbild heller und freundlicher aus.

Auch an einem sportiven 3er BMW machen die Vossen VLE-1 einen guten Eindruck

Auch an einem sportiven 5er BMW machen die Vossen VLE-1 einen guten Eindruck

Beide Versionen des Vossen VLE-1 werden in einer Auflage von je 400 Sets (d. h. vier Rädern) gefertigt, die sich wiederum auf die unterschiedlichen Dimensionen zwischen 20 x 9 und 20 x 10.5 sowie deren Einpresstiefen verteilen. Wer also mit speziellen Ansprüchen auf die Händler von Vossen Wheels zustürmt, hat u. U. nur bis zu 40 Set-Exemplaren des Vossen VLE-1 in seiner Wunschausführung zur Auswahl.

Exklusiv und nummeriert: Das Vossen VLE-1

Der Hersteller Vossen Wheels lässt sich bei seinem neuen Modell keineswegs lumpen. So exklusiv wie die verkäuflichen Sets auch ausgelegt sind, so sehr bemüht man sich um eine gelungene Handschrift beim Vossen VLE-1. Jeder Felgenstern trägt in seiner Mitte, umgeben von den Radschrauben, den Felgendeckel mit entsprechender Nummerierung samt Vossen-Schriftzug, damit jeder Kunde sich seiner exklusive Anschaffung mehr als sicher sein kann. Der Name des Herstellers findet sich in Form überstehender Fräskanten abermals auf dem Felgenhorn wieder.

Scheint deutliche Automobile zu bevorzugen: Das Rad Vossen VLE-1

Scheint deutliche Automobile zu bevorzugen: Das Rad Vossen VLE-1

Durch die großzügige Fläche und den relativ geringen Anteil der Streben am gesamten Erscheinungsbild, wirkt das Vossen VLE-1-Rad voluminös und geradezu prädestiniert für eine Festlegung auf die 20-Zoll-Abmessung. Das geschwungene Design der schmalen Streben erfordert offensichtlich eine Laufrichtungsbindung, sodass das Vossen VLE-1 für die linke und die rechte Spur des jeweiligen Fahrzeugs gleichermaßen elegant drehen darf.

Form-Vollendung der Vossen VLE-1-Optik

Par excellence zeigt sich beim Vossen VLE-1 aber besonders der aufgesetzte Felgendeckel, der CNC-gefräst und von Hand gebürstet an die Räder kommt. Für die finale Inspektion tragen die Adleraugen der Vossen Wheels-Ingenieure Sorge, sodass jede Auslieferung dem qualitativen Anspruch genügt. Obendrein ist im Set immer ein fünfter Felgendeckel enthalten, um auch jenseits des Autos ein Memento mit sich tragen zu dürfen. Ebenfalls werden die Felgen-Sets des Vossen VLE-1 mit einem Merchandising-Kit ausgehändigt: Hier findet der Kunde ebenfalls einen Schlüsselanhänger, eine Kaffeetasse, eine Kappe, ein T-Shirt sowie ein Zertifikat für seine neuen Schmuckstücke.

Die erste große Präsentation des Vossen VLE-1 wird in Kürze auch in Deutschland erfolgen: Das neue Rad lässt sich auf der Essen Motorshow aus der Nähe betrachten, die am 29. November 2014 auf dem Messegelände in Essen beginnt. Der Preis je Set des Vossen VLE-1 wird von Vossen Wheels mit 2.600 US-$ angegeben. Zu welchen Konditionen das Rad bei den Händlern in Deutschland verfügbar sein wird, bleibt momentan noch abzuwarten.

Fotos: Vossen Wheels

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht