Als wir vor diesem Dodge Challenger SRT8 standen, waren wir sofort überzeugt. Und so wie es ausschaut, ist der Wagen auch von sich selbst überzeugt…

dodge-challenger-srt8 (2)

Like a Boss… DAMN RIGHT!

„Like a Boss“ ist da am Heck des US-Musclecars zu lesen. Wir können nicht widersprechen. Als wir bei der zweiten XS CarNight im und am Berliner Olympiastadion (Motto „California Love“) über diesen SRT8 gestolpert sind, schrie einfach alles nach NASCAR.

dodge-challenger-srt8 (3)

Klar, die mit Vredestein Pneus bespannten Vossen Wheels würden bei der Rennserie vermutlich eher nicht zum Einsatz kommen. Die Kombination sieht dennoch geil aus. Ein KW-Gewindefahrwerk sorgt für die sportliche Straßenlage des Dodge Challenger SRT8.

dodge-challenger-srt8 (4)

Dodge Challenger SRT8: Für die Rennstrecke gemacht

Ist euch aufgefallen, was mit den serienmäßigen Glasscheiben passiert ist? Schaut doch mal genauer hin. Hier wurde ganz auf die Racing-Optik von Plexiglas gesetzt. Ein cooles Feature, dass voll und ganz zum NASCAR-Trimm des Musclecars passt!

dodge-challenger-srt8 (5)

Eingangs habe ich erwähnt, dass der Wagen von sich selbst überzeugt zu sein scheint. Der „Like a Boss“-Schriftzug am Heck spricht da eine deutliche Sprache. Die Frontscheibe des V8-Monsters verkündet zusätzlich, dass sich hier „am Limit“ bewegt wird. Wir sind uns sicher: Dieser Dodge Challenger SRT8 wird sicher zügig bewegt, wenn er nicht gerade vor Publikum posiert. Ein geiler Wagen…

dodge-challenger-srt8 (6) dodge-challenger-srt8 (7) dodge-challenger-srt8 (8)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht