Man hat eine fest verankerte Vorstellung von Musclecars. Dieser Dodge Challenger bricht in den Augen einiger sicher so manche Tradition. Und das ist gut so!

dodge-challenger (1)

Das vierte DreamworkZ Car Tuning Happening im belgischen Putte hat uns so einige Kracher ins Magazin gespült. Wir hatten vor Ort quasi die Qual der Wahl. Und im Zweifelsfall entscheiden wir uns ja immer für die etwas exotischeren Projekte. Der Dodge Challenger, den wir euch heute vorstellen, war allein schon wegen seiner Maße nicht zu übersehen. Die vorgenommenen Tuningmaßnahmen haben uns direkt überzeugt: Den können wir euch nicht vorenthalten!

dodge-challenger (2)

ChallengAir

Für manchen Musclecarfan ist ein Dodge Challenger auf Luft sicher ein „No Go“. Der Besitzer der schwarz folierten Bestie sieht das offenbar ganz anders. Der gesamte Kofferraum wurde der Peripherie des Luftfahrwerks gewidmet. Stauraum existiert nicht mehr.

dodge-challenger (3)

Stauraum war gestern!

 

Gerollt wird auf massigen 22-Zöllern. Das Luftfahrwerk sorgt dafür, dass diese bei 0 bar ein wenig in die Radhäuser eintauchen und unter dem Wagen nur eine Hand breit Freiraum bleibt. Je näher das riesige Fahrzeug an den Boden kommt, desto bedrohlicher wirkt es natürlich.

dodge-challenger (4)

Dodge Challenger mal anders!

Zahlreiche Details runden das Challenger-Paket ab. Ob Haubenschnellverschluss, „Hot Wheels“-Emblem oder asiatische Fahrzeuge verunglimpfender Sticker: Wir haben einige Gimmicks entdeckt. Viel Spaß mit den restlichen Bildern des aus der Reihe tanzenden Challengers!

dodge-challenger (5) dodge-challenger (6) dodge-challenger (7) dodge-challenger (8) dodge-challenger (9) dodge-challenger (10)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht