Einem geilen BMW F21 begegnet man nun wirklich vergleichsweise selten. Glücklicherweise gibt es das Syndikat-Asphaltfieber. Und glücklicherweise waren wir vor Ort!

Dass im thüringischen Obermehler Ausnahmezustand herrscht, wenn wiedermal „Asphaltfieber“-Time ist, ist hinlänglich bekannt. Mehr BMW an einem Ort gibt es wohl nicht mal in München zu bestaunen. Das Über-Event ist für einen reisenden Redakteur zugleich Segen und Fluch: Zum einen hat man hier die Chance, eine ganze Wagenladung unfassbarer „Bimmer“ ab zu lichten. Zum anderen ist die Wahrscheinlichkeit, Highlights zu verpassen, recht hoch. Denn das Gelände ist nicht nur unüberschaubar riesig, viele der Autos sind auch auf dem Areal unterwegs. Egal, ob es nun zum Waschplatz, zur Bewertung oder zur Viertelmeile geht oder einfach nur eine Runde Posen angesagt ist: Das Starterfeld scheint in großen Teilen immer in Bewegung.

BMW F21 Tuning im Video

Glücklicherweise gab es 2019 zum ersten Mal eine Art „VIP Area“ neben der Asphaltfieber-“Arena“. Hier wurden an jedem Veranstaltungstag ausgewählte Fahrzeuge präsentiert. Und diese bleiben auch den ganzen Tag an Ort und Stelle stehen. Glück für uns (und euch), denn wir hätten diesen fantastischen BMW F21 sonst definitiv verpasst.

In der Fahrgastzelle ist Performance angesagt!

MB-Design-Radsatz, Airlift-Luftfahrwerk, Maxton-Design-Anbauteile: Der Halter des Einsers bezeichnet ist laut seinem Instagram-Profil „Selbstschrauber“ und beweist ein gutes Händchen für angesagte Tuningmaßnahmen. Weiter so!

BMW F21 in Bildern

Artikel bewerten...

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.