Es gibt Fahrzeuge, an denen muss man nicht jedes Detail verändern, um ein geiles Ergebnis erzielen. Der Audi A3 8P ist eines dieser Fahrzeuge und wir haben ein passendes Exemplar für euch abgelichtet.

audi-a3 (1)

Trips nach Belgien lohnen immer. Das DreamworkZ Car Tuning Happening in Putte machte da keine Ausnahme. Unzählige geile Fahrzeuge ließen den Finger am Auslöser zucken. Neben dem riesigen Freigelände gab es auch eine Halle mit VIP-Plätzen. Für diese konnte man sich nicht im Vorfeld bewerben. Vielmehr fand eine Spontan-Nominierung bei der Einfahrt statt. Die obligatorische „Qualitätskontrolle“ bei der Zufahrt ist in unserem Nachbarland ja sowieso der akzeptierte Regelfall.

audi-a3 (2)

In der VIP-Halle waren die Lichtverhältnisse bescheiden. Vor allem bei dunklen Fahrzeugen machte uns dieser Umstand zu schaffen. Als fleißiger autotuning.de-Redakteur steht man in solchen Fällen immer vor der Frage „Das geile Auto um jeden Preis ablichten oder den Fans das Teil vorenthalten?“. Wir haben uns fürs Ablichten entschieden!

audi-a3 (3)

Auf die Räder kommt es an!

Absoluter Hingucker bei diesem Audi A3 sind zweifelsohne die Räder aus dem Hause Kerscher. Die 18-Zöller verleihen dem Ingolstädter im Zusammenspiel mit der satten Tieferlegung das Flair, das autotuning.de-Redakteure vom anderen Hallenende her anlockt.

audi-a3 (4)

Ein Audi A3 ist schon ab Werk cool

Der Besitzer des A3 ist auf jeden Fall dieser Meinung. Er hat es in Sachen Tuning langsam angehen lassen und den Wagen mit gezielten Modifikationen zu einem Eyecatcher im OEM-Trimm gemacht.

audi-a3 (5)

Am Interieur gibt es ab Werk schon nichts zu meckern, wenn man nicht gerade zur absoluten Showcar-Liga gehören möchte.

audi-a3 (6)

Ein cooles Gesamtpaket, wie wir finden. Was haltet ihr vom Audi A3 im OEM-Trimm?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht