Nein, wir wissen nicht, ob der Halter dieses geilen Audi RS3 ein Vertreter eines harten politischen Kurses ist. Wir spielen mit der Headline eher auf den Hardlines im Kofferraum des Wagens an. Doch eins nach dem anderen…

audi-rs3 (1)

Normalerweise kann man happy sein, wenn man auf einem Event einem geilen Audi RS3 begegnet. Doch das Wort „Normal“ kann man getrost in die Tonne treten, wenn man auf der XS CarNight unterwegs ist. Als die XS-Bande im Juni 2016 unter dem Motto „California Love“ zum zweiten Mal ins Berliner Olympiastadion einlud, waren so viele krasse Autos zugegen, dass man durchaus von einem Überangebot sprechen konnte. Zumindest, wenn man als fleißiger autotuning.de-Redakteur seine Runden um den Ehrfurcht einflößenden Bau dreht, um die krassesten Fahrzeuge des Kultevents abzulichten.

audi-rs3 (3)

Audi RS3 mal Drei

Ich glaube, wir sind mindestens drei Exemplaren der Gattung Audi RS3 begegnet. Und wer weiß: Vielleicht haben wir bei all dem Treiben sogar noch einen übersehen. Auf jeden Fall hat es uns dieser Wagen ganz besonders angetan.

audi-rs3 (7)

Dass der Wagen mit Hilfe eines Luftfahrwerks in die Nähe des Asphalts geholt wurde, bestätigt sich spätestens bei einem Blick in den Kofferraum des kraftvollen Audis. Der Airride-Ausbau mit Kupfer-Hardlines sorgt bei uns für lauten Beifall!

audi-rs3 (4)

Auch der Radwahl können wir nur zustimmen. Das Modell LV1 von mbDESIGN kommt super vor den fetten RS3-Bremsen. Alles richtig gemacht!

audi-rs3 (10)

Gelbe Kontraste finden sich rund um und im RS3.

audi-rs3 (6) audi-rs3 (8) audi-rs3 (5) audi-rs3 (2) audi-rs3 (13) audi-rs3 (11) audi-rs3 (9) audi-rs3 (12)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht