Jetzt schlagen Eure JDM-Herzen höher. Gemeinsam mit Sidney Hoffmann haben wir unsere Freunde von GReddy Performance in den USA besucht. Highlight war natürlich der Lexus RC-F mit seinem “Rocket Bunny”-Kit, KW V3 und HLS.

GReddy Performance 01

Sicherlich kennt ihr die unzähligen Tuningteile von GReddy wie die zu den Hochzeiten der “the Fast and the Furious”-Welle hierzulande gerne installierten “Cold Air Intakes”, Zusatzinstrumente und Co.

GReddy Performance 04

Apropos “the Fast and the Furious” – GReddy Performance hat auch den “FuguZ” (Datsun 240Z) von Sung Kang (verkörpert die Rolle von Han in Toyko Drift, Fast & Furious 5, Fast & Furious 6, Fast & Furious 7) mit dem R26-Sechszylinder unter der Haube und ST Sway-Bars aufgebaut.

GReddy Performance 03

Aber alles zu den beiden “SEMA Show Star”-Fahrzeugen erzählt Euch am besten Kenji Sumino, der Chef von GReddy Performance selbst.

Dieser Text ist bereits im Blog von KW Automotive erschienen.

Artikel bewerten

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.