Wenn wir einen Audi RS4 sehen, zuckt der Finger am Abzug. Wenn es sich dann noch um ein so auffälliges Exemplar handelt, ist der Artikel in unserem Magazin so gut wie sicher!

Ziemlich dezent, dieser Heckflügel…

Ende Juni 2019 verschlug es uns an den Nürburgring. Jedoch lockte uns kein Motorsportevent an die legendäre Rennstrecke. Vielmehr war der Lindner Ferienpark abseits der eigentlichen Strecke Ziel unseres Trips. „VAG am Ring“ versprach nämlich feinste Fahrzeuge in seltener Kulisse. Wann hat man als Tuningredakteur schon mal ein Feriendorf als Location?

Am Ziel angekommen stellten wir schnell fest: Das Event ist kein klassisches Besucherevent. Es ist ganz auf die Teilnehmer zugeschnitten, die zusammen ein unvergessliches Wochenende verbringen möchten. Da aber nahezu jeder einen modifizierten Wagen mit sich führt, kamen wir als fleißige Berichterstatter dennoch auf unsere Kosten. Wir mussten nicht lange marschieren, bevor wir vor einem ausßergewöhnlichen Audi RS4 standen. Tiefgang und Radsatz sind ja heutzutage keine Alleinstellungsmerkmale mehr. Aber die auffällige Folierung und vor allem der nicht gerade dezente Heckflügel weckten unser Interesse.

Audi RS4 Tuning im Video

Und da wir uns sicher waren, dass dieser knallige Audi RS4 auch euer Interesse wecken würde, war das Spontanshooting schnell anberaumt. Und ja, wir wissen: Luftfahrwerk und „Bigwing“ sind nicht die größten Performance-Unterstützer. Aber glücklicherweise entscheidet der Besitzer eines Fahrzeugs, was cool ist. Und das ist doch auch gut so.

Audi Rs4 in Bildern

Car Wrapping Deluxe: Audi RS4
5 Sterne bei 1 Votes.

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.