Bedrohlich nahe am Boden, geiler Radsatz, coole Farbe: Der Audi S4 Avant, dem wir diesen Artikel widmen möchten, hört auf den Namen „Lowkäppchen“. Passt!

Nachdem wir die Erstauflage des Seaground Car Events der 44 Car Culture verpasst hatten, stand die zweite Ausgabe dich und fett in unserem überladenen Eventkalender. Das am Wassersportsee Zülpich zelebrierte Event überzeugt mit seine Urlaubsflair versprühenden Location, die der ganzen Familie Spaß macht. Wenn allerdings Seaground ansteht, hat man auch als kinderloser Autoenthusiast seine Freude am See. Unfassbar, wie viele geile Fahrzeuge vor Ort waren…

Heckpartie des Audi S4 Avant

Lowkäppchen ist rot und low!

Einer unserer Favoriten: Lowkäppchen. Der Audi S4 Avant wurde von seinem Besitzer wohl so genannt, weil er ziemlich rot und ziemlich low ist. Dank einem Luftfahrwerk kommt der schnörkellose Kombi richtig nah an den Boden der Tatsachen. Die R3 Wheels passen da wunderbar ins Bild.

Detailansicht der R3-Räder auf dem Audi S4 Avant

Da ein Audi S4 Avant ab Werk bereits ziemlich cool ist, ist mit dieser vergleichsweise überschaubaren Liste an offensichtlichen Modifikationen schon alles geregelt. Lowkäppchen gehört zu unseren Seaground-Favoriten. Eine Kategorie, in der sich aufgrund der hohen Zahl an geilen Autos vor Ort zugegebenermaßen noch mehr Autos tummeln. Dennoch beweist der Audi S4 Avant eindrucksvoll: Weniger ist manchmal eben doch mehr!

Audi S4 Avant in Bildern

Schicke Radwahl auf dem Audi S4 Avant Ein Audi S4 Avant namens Lowkäppchen R3-Wheels auf dem Audi S4 Avant Front des Audi S4 Avant Heck des Audi S4 Avant Seitenansicht des Audi S4 Avant Heckansicht des Audi S4 Avant

Das Lowkäppchen: Audi S4 Avant
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht