Spätestens seit „The Fast and the Furious“ haben wir doch alle ein Platz im Herzen für das Honda Civic Coupé, oder? In Belgien sind wir über ein massiv modifiziertes Exemplar gestolpert, das wir euch nicht vorenthalten wollen!

honda-civic-coupe (2)

Im Jahr 2001 strömten Tuningfans (und solche, die es nach dem Genuss des Films werden sollten) ins Kino, um sich „The Fast and the Furious“ anzusehen. Für die jüngeren Leser: Im ersten Teil der Saga ging es tatsächlich noch um Autos! Im Kinosessel sitzend wurde man schon direkt zu Beginn des Films mit dem Honda Civic Coupé konfrontiert. Die „Einsatzfahrzeuge“ der Bande um Dom Toretto waren schwarz, laut und mit einer aus heutiger Sicht vielleicht nicht mehr ganz so coolen Unterbodenbeleuchtung ausgestattet. Ihr wisst schon: Beim Begehen eines Verbrechens sollte man möglichst auffällig sein und so.

honda-civic-coupe (3)

Wie dem auch sei: Spätestens seit dem Auftritt im Kultfilm für Autofans einer ganzen Generation hat wohl jeder etwas für das asiatische Coupé über. Wir stellen da absolut keine Ausnahme dar. Kaum ein Civic Coupé, dem wir begegnet sind haben wir nicht für euch abgelichtet. Allerdings ist das Modell (zumindest in unseren Breitengraden) vergleichsweise rar gesät. Schade eigentlich.

honda-civic-coupe (4)

Als uns beim DreamworkZ Car Tuning Happening dieses doch sehr auffällig modifizierte Exemplar angelacht hat, war der Fall klar: Das Teil kommt mit uns mit! Und zwar in Form von Fotos…

Honda Civic Coupé in Bildern

honda-civic-coupe (5) honda-civic-coupe (6) honda-civic-coupe (7)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht