Legenden

Auch in der Tuning-Szene gibt es Legenden: Menschen, Fahrzeuge, Filme, Events. Nahezu jeder kennt sie oder hat etwas von ihnen gehört. Diese Legenden haben sich besonders hervorgetan und sich in der Tuning- und Automobilszene unsterblich gemacht.

AUTOTUNING.DE nimmt diese Legenden etwas näher unter die Lupe, untersucht die Hintergründe und erzählt ihre Geschichte. So verschieden diese berühmten Tuning-Legenden auch sind, inspirieren sie uns doch alle auf die eine oder andere Weise.

Im Mittelalter verstand man ursprünglich die Leidensgeschichten von Heiligen, Märtyrern und anderen religiösen Größen, die in der Kirche erzählt wurden, unter dem Begriff Legende. Nachdem er später als Sammelbegriff für Lebensgeschichten von Heiligen diente, bekam er im Laufe des 15. Jahrhunderts die Bedeutung wie wir sie heute kennen, die nicht unbedingt mit der Kirche zusammenhängen muss.

Zum Glück sind wir nicht mehr im Mittelalter, weshalb es bei diesen Artikeln in der Regel keinen direkten kirchlichen Zusammenhang gibt. Eine Legende muss auch nicht nur eine Erzählung bzw. Geschichte sein, sondern kann auch einen Mensch oder einen Gegenstand bezeichnen, um den sich Legenden ranken. Somit geht es hier um die eingangs beschriebenen Menschen, Fahrzeuge und mehr aus der Auto- und Tuningszene.

Nennenswerte Beispiele für motorisierte Legenden, sind unter anderem, "General Lee" aus dem Film "Ein Duke kommt selten allein" oder der DeLorean DMC-12. Er ist vor allem als die Zeitmaschine in dem Film "Zurück in die Zukunft" bekannt. Dabei ist seine Technik eher wegen ihrer Schwachpunkte eine Legende. Eine nicht rostende Karosserie aus Edelstahl ist ja eine gute Sache, bringt aber nicht viel wenn der 132 PS schwache Renaultmotor den schweren DeLorean kaum vom Fleck bewegt. Schaffte man doch mal eine Reise mit dem Fahrzeug wahren die Insassen nicht selten in dem Kultauto gefangen, weil gerade die legendären Flügeltüren streikten.

Auch wenn die aktuelle Entwicklung beim "Autonomen Fahren" das vielleicht bald ändert, ist ein Auto ohne Fahrer aber recht regungslos, weshalb vor allem auch deren Piloten als Legende taugen. Vorne weg Walter Röhrl, dessen unvergleichliche Zitate seinen fahrerischen Leistungen in kaum etwas nachstehen.

Newsletter kostenlos abonnieren

AUTOTUNING NEWS per E-Mail.
Monatlich neu!
Abmeldung jederzeit möglich.

SPONSOREN

Neueste Themen