Das Fahrzeug, das wir euch heute vorstellen, gehört zu den wahnsinnigsten Projekten, die uns je begegnet sind. Die Chevrolet Corvette C3, die wir euch heute vorstellen, ist eigentlich eine C6. Oder anders herum?

corvette-c6 (2)

Blanker Wahnsinn. Mit diesen beiden Worten kann man am besten beschreiben, um was es sich bei diesem Projekt dreht. Als wir auf der AMTS 2016 im ungarischen Budapest vor dieser Chevy Corvette standen, gingen wir zunächst von einer komplett neu aufgebauten C3 mir „Pro-Touring“-Anleihen aus. Schließlich sah das Teil wie neu aus und verfügte über Features, die sagen wir mal „einen sehr aktuellen“ Eindruck machten.

corvette-c6 (3)

Bei näherer Betrachtung erschloss sich langsam das Ausmaß des Umbaus. Hier wurde eine Corvette C6 in den Look einer C3 „gequetscht“. Wieso das jemand tut? Weil er es kann! Vielleicht spielt auch einfach der Reiz des Unmöglichen eine Rolle. Oder der Zwiespalt war der Auslöser, auf die klassische Optik abzufahren und doch nicht auf aktuelle Features verzichten zu müssen. Wie dem auch sei: Dieses Fahrzeug ist eine echte Ansage!

corvette-c6 (4)

Corvette C6 im C3-Pelz

Das Betrachten der folgenden Fotos wird euch verwirren. Je nach dem, welches ihr betrachtet, werdet ihr entweder der Meinung sein, eine C3 vor Augen zu haben oder eine C6 zu bewundern. Wenn ihr mal die Chance habt, den Wagen live in Augenschein zu nehmen, nutzt sie! Solche Umbauten begegnen einem nun wirklich nicht auf jedem Event…

corvette-c6 (11)

Auch bei diesem aufwändigen Customprojekt geht nichts ohne Carbon.

corvette-c6 (5) corvette-c6 (6) corvette-c6 (7) corvette-c6 (8) corvette-c6 (9) corvette-c6 (10) corvette-c6 (12)

Pro Touring? Von wegen! Corvette C6 oder C3 – das ist hier die Frage!
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht