Es gibt geile Autos, es gibt megageile Autos. Und dann gibt es da noch die Showstealer. Autos, an denen bei einem Event keiner vorbeikommt. Ladies and Gentlemen: Der Porsche 996 von How Deep!

Dass auf der Essen Motor Show nicht nur ein geiles Autos steht, dürfte zum Allgemeinwissen gehören. Auch der Begriff „Showstealer“ kann auf einem solchen Über-Event nicht nur an ein Fahrzeug verliehen werden. Der Porsche 996 von How Deep zählte in Halle 6 der EMS auf jeden Fall zu den absoluten Highlights. Dabei sei erwähnt, dass der Bereich in Sachen Fahrzeugqualität auf einem astronomischen Level unterwegs war und in Sichtweite des Zuffenhauseners auch „Momentum“ und der „Supergolf“ von JP Performance ausgestellt waren.

Dank dem Flatnose-Umbau sticht der Porsche 996 aus dem mittlerweile doch großzügig aufgestellten Feld an modifizierten Zuffenhausenern heraus. Der Widebody-Kit tut sein Übriges dazu. Vor allem macht er eins: Platz für die unfassbaren Walzen, denn man eigentlich schon eine eigene Fotoserie widmen müsste.

Dieses Foto müsste eigentlich im Duden neben dem Wort „Monsterwalzen“ zu sehen sein!

Kein live von der Essen Motor Show 2019 veröffentlichtes Fotoalbum kam ohne den Über-911er aus. Er gehörte damit zu einer exquisiten Auswahl an Fahrzeugen, die die von 360.000 Fans besuchten Messe in den sozialen Netzwerken repräsentierten. Wir ziehen unseren digitalen Hut vor diesem Monster-Projekt!

Porsche 996 Flatnose Tuning: Weitere Bilder

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.