Das Team von Willys Cars & Parts hat sich einen Porsche 911 der Baureihe 996 geschnappt und kurzerhand auf Audi-V6 mit Singleturbo umgebaut. Wieso? Weil WCP es kann!

Die Essen Motor Show ist ein Garant dafür, dass wir mitten im Winter mit einer gehörigen Ladung unfassbarer Fahrzeuge bombardiert werden. Die „tuningXperience“ in Halle 1A widmet sich dabei ausschließlich modifizierten Szenefahrzeugen. Keine Verkaufsstände, sondern Über-Exponat neben Über-Exponat. Hier eine gewisse Auswahl zu treffen, um unser Magazin nicht in „tuningXperience.de“ umtaufen zu müssen, ist nicht gerade leicht. Schließlich könnten wir tatsächlich das ganze Jahr über von den hier ausgestellten Fahrzeugen berichten.

Füllmaterial gibt es in der 1A nicht! Da wir wissen, dass gewagte Umbauten stets polarisieren und auf großen Anklang stoßen und wir generell jedes gelungene „Tuning-Experiment“ feiern, war für uns klar, dass der Porsche 911 von WCP mit in unsere Auswahl rutschen würde. Der „ Porsche 996 S4“ schreit einem nicht nur optisch an, sondern trumpft auch mit einer ganzen Reihe an unfassbaren Modifikationen auf!

Am Porsche 911 von WCP war auf der EMS immer etwas los!

Dass der Porsche auf Luft unterwegs ist, dürfte kaum jemanden schocken. Allerdings munkelt man, dass das Airforce Suspensions Fahrwerk von WCP so angepasst wurde, dass der Wagen im „Porsche Style“ bewegt werden kann und nicht nur für die Eisdiele und Szenevents gut ist. Der absolute Hammer lauert jedoch im Motorraum. Welcher in diesem Fall natürlich hinten ist. Hardliner müssen jetzt stark sein. Denn WCP hat hier einen auf Singleturbo konvertierten S4-Motor verbaut.

Richtig gelesen: 996 goes S4! Der blanke Wahnsinn. Dass der 2,7Liter-V6 mit Borg Warner SX300-Lader stolze 620 PS leistet, darf an der Stelle nicht vertuscht werden. Es ist also nicht so, als würde der 911er damit nicht nach vorne gehen. Aber er wird sich mit Sicherheit anders anhören….

Porsche 911 Tuning: Der Sportwagen in Bildern

Was ein Umbau: Dieser getunte Porsche 911 mit S4 Motor überzeugte auf der „tuningXperience“ der Essen Motor Show!

Kommentar schreiben...

Mit * hinterlegte Felder sind Pflicht. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.