Es gibt Autos, die springen einem sofort ins Auge. So war es für uns unmöglich, diesen Honda Civic Hatchback auf der „Selected“ Car Show zu übersehen…

Der rote Japaner schreit einem das Wort „Performance“ quasi ins Gesicht:

Honda Civic Hatchback in rot

Der rote Honda Civic Hatchback sieht schon auf den ersten Blick richtig schnell aus.

Honda Civic Hatchback Motor

Ohne Motorhaube geht es auch!

Das Lackkleid des Civic kontrastiert mit zahlreichen gelb lackierten Elementen, während die mit Toyos bespannten 15-Zöller sich ebenfalls in rot hüllen.
Eine Motorhaube hat der Honda erst gar nicht. Gott sei Dank, ansonsten würde der Blick auf den Motorraum samt 16V-Triebwerk erschwert werden.

Honda Civic Hatchback

Der Hatchback ist aber nicht nur eine Performance-Granate. Zahlreiche Gimmicks machen ihn zum coolen JDM-Vertreter. Auch, wenn die Sticker und Carbonparts nicht unbedingt alle zu den „Japanese Domestic Market“-Teilen gezählt werden können.

Das Interieur des Honda Civic Hatchback

Honda Civic Hatchback innen

Auch das Interieur deutet auf rasante Fortbewegung hin…

Das Interieur ist natürlich ganz auf Racing getrimmt. Die Recaro-Halbschalen, die Takata-Gurte und das Snap-Off-Lenkrad von QSP machen zusammen mit dem Shifter deutlich, worauf der Fokus liegt. Unnötiger Ballast, wie Zum Beispiel die Rückbank und zahlreiche Kunststoffteile, wurden gestrichen. Und statt Teppich gibt es gelb lackiertes Blech en Masse.

Honda Civic Hatchback
Der Style, den dieser Honda Civic Hatchback verfolgt, ist auch in unseren Breitengraden im Kommen: Performanceorientiert und dennoch stylisch!

Honda Civic Hatchback vorne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht