Lange Überschrift für einen breiten Wagen. Wir sind uns nicht sicher, was wir von dem Porsche Boxster halten sollen, den wir da im ungarischen Budapest entdeckt haben. Aber wir sind gespannt, war ihr über ihn denkt…

Als wir im Vorjahr auf der AMTS, dem größten ungarischen Event in Sachen Tuning und Autos, unterwegs waren, lichteten wir unter anderem einen blauen Porsche Boxster fürs Magazin ab. Unter dem Titel „Blau-Welt Begriff?“ veröffentlicht waren wir uns schon damals uneins darüber, ob wir den Wagen einfach nur kurios finden oder er doch das gewisse Etwas hat.

Als wir in diesem Jahr nun vor diesem „Porsche Boxster Martini Widebody“ standen, befanden wir uns in der gleichen Situation. Ist das Kunst oder kann das weg? Ist das etwa wieder der gleiche Boxster in neuem Gewand? Ist der nun geil oder eher kurios? So viele Fragen, so wenige Antworten.

Wir haben daher beschlossen, in diesem Artikel gar keine klare Stellung zu beziehen. Wir präsentieren einen Wagen und sind gespannt, was ihr davon haltet! Der Porsche Boxster punktet an sich ja schonmal mit dem Fakt, dass Zuffenhausener gerade mächtig angesagt sind. Breitbau ist auch „In“. Und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, oder?

Porsche Boxster Widebody in Bildern

Dieser Porsche Boxster lässt keinen kalt…

Vorhang auf für den Porsche Boxster Martini Widebody
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht