Einen Rennwagen im Alltag bewegen – diesen Wunsch hegen sicher viele von uns. Diesen Traum hat der 25-jährige Manuel mit seinem ganz und gar nicht alltäglichen Audi S4 20V Turbo im Renntrim nun verwirklicht.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 86

Dass im Süden unserer Republik nun Autoträume hergestellt werden, ist jedem von uns klar. Hersteller wie BMW, Porsche, Mercedes und auch Audi sind hier zu Hause. Doch ein normaler Wagen kommt bei Manuel nicht in die Garage. Auch nicht, wenn der Wagen schon ein paar Jahre auf dem Rücken hat und in Ehren zum Youngtimer gealtert ist. Dabei ist sein 1992er Prachtstück schon in der Serienversion alles andere als langweilig.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 62

Der Audi S4 C4 liefert in der Serie bereits 230 PS anno 1992!

Manuel hat sich vor ein paar Jahren einen Audi S4 C4 auf den Hof geholt. Mit einem 2,2 Liter 20V Turbo Triebwerk leistet der sportliche Audi in Serie satte 230 PS. Die Optik des dunkelblauen Youngtimers war dem Schrauber aber alles andere als sportlich genug. Hier musste Hand angelegt werden. Gemeinsam mit seinem Lackierer wurde ein Umbauplan geschmiedet und in die Tat umgesetzt.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 81

Karosserie in Striezels Audi V8 DTM Look

Beim Umbau von Manuels Audi S4 ging es so natürlich zuerst einmal an die Karosserie. Hier wurde der vorhandene Rost beseitigt und die Heckklappe dezent mit LED Technik modifiziert. Dies sollten dann aber auch schon die einzigen metallischen Veränderungen am Audi C4 bleiben. Viel mehr Wert legten die Bayern auf den Lack. Rennoptik, so der Plan. So wurde dem Wagen zunächst einmal ein klassisches Silber zugrunde gelegt. In Audi-Sport Rot ging es dann weiter. Der Wagen sollte nämlich ganz in der Optik von Striezel Stucks legendärer Nummer 44 wieder zum Leben erweckt werden. Somit erfolgte die Lackierung im Audi V8 DTM Look anno 1992. Zur optischen Aufwertung wurden final die Scharniere, der Motorraum und verschiedene Abdeckungen in glänzendes Schwarz getaucht.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 17

Die 8,5×18 Zoll großen Rial Felgen stehen dem Audi S4 C4 im DTM Look gut.

Optimiertes Audi S4 Aggregat

Unter der Haube des Audi S4 wurde jedoch nicht nur farblich geändert. Das 2,2 Liter Aggregat erhielt ein Update! Mittels geänderter Einlassnockenwelle, Motorsport Blow Off und modifiziertem Wastegate wurde die Leistung etwas angehoben. Ferner sorgt eine offene Ansaugung mit K&N Luftfiltereinsatz für eine stimmige Beatmung. Eine Eigenbau Rennsport Abgasanlage bis zum Endschalldämpfer sorgt wiederum für die klangvolle Entsorgung bei oktanhaltiger Verbrennung. In der Summe konnte so die Leistung des von Werk aus schon recht sportlichen Ingolstädters auf 250 Pferdestärken angehoben werden. Optisch optimierte Manuel seinen Sportler unter der Haube mit lackierten Abdeckungen, Audi R8 Einzelfunkenspulen sowie schwarzen Samco Ladeluftschläuchen.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 66

Sportlicher Trimm mit H&R Federn

Um den Audi S4 C4 etwas sportlicher auf die Straße zu stellen wurden den original Dämpfern schicke Federn aus dem Hause H&R zur Seite gestellt. Diese sorgen für einen etwas sportlicheren Trimm und eine rund 40 Millimeter tiefer liegende Karosserie. Der verbesserten Straßenlage wurden hier noch klebrige 225er Gummis der Marke Pirelli zur Seite gestellt. Aufgespannt auf klassische 8,5×18 Zoll messende Rial Felgen ergibt dies einen sportlichen Trimm unter dem renntauglich gemachten Blechkleid.

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 18

Interieur mit quattro Bezugsstoffen

Das Interieur des Audi S4 Youngtimers blieb nahezu klassisch original. Die Audi Sportausstattung mit quattro Bezugstoffen wurde mit einem OMP Deepdark Sportlenkrad ergänzt. Die Instrumente blieben natürlich die original S4 Einheiten. Das Bose System des Audi liefert zudem originalgetreue Akustik aus dem Baujahr 1992! What else?

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 73
Youngtimer mit Seltenheitswert ab Werk

In der Summe benötigte Manuel für den Umbau seines Audi S4 auf DTM-Optik etwa 3 Jahre. Das größte Problem hierbei war die wohl allgegenwärtig bei Audi Klassikern herrschende Not an Ersatzteilen. Audi hat zwar bereits vor Jahren die wachsende Nachfrage an Teilen für Youngtimer und Oldtimer erkannt, kann die eigenen Lager der Audi Tradition aber nicht entsprechend nachhaltig füllen. So werden immer mehr Klassiker aus dem Hause Audi zu seltenen Objekten und haben bereits im Youngtimer-Alter einen echten Seltenheitswert. Wohl dem, der ein gut erhaltenes Stück Audigeschichte sein Eigen nennt. Allzeit gute Fahrt Manuel!

Audi S4 C4 im V8 DTM Look - 92

Mit seinem Audi S4 C4 erfüllte sich Manuel den Traum vom Alltagswagen im Renn-Look.

Zahlreiche Bilder zum Audi S4 C4 im V8 DTM Look findet ihr natürlich hier in unserer Galerie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht