Nachdem Schrauber Robin bereits 2 Polo 86C umgebaut hatte, wollte er etwas exklusiveres. Etwas mit deutlich mehr Power an der Achse. Seine Entscheidung fiel auf einen VW Golf GTI der 25 Jahre Edition. Bei der Suche nach solch einem Wagen, war Robin ein absoluter Originalzustand wichtig. Und seine Suche hatte Erfolg. Nur wenige Kilometer auf der Uhr und gerade einmal einen Vorbesitzer – gekauft.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(2)

Jubi VW Golf GTI dezent umgebaut

Robin wäre natürlich kein Schrauber, wenn da nicht der Gedanke an die ein oder andere Veränderung nach dem Kauf schon da gewesen wäre. Eine US-Front und ein Fahrwerk. Mehr nicht – so war der Plan. Doch aus dem wurde nichts. Der erste Winter 2008 auf 2009 hielt Einzug im Land und es wurde doch mehr geschraubt, als angedacht. Seit her wird der VW Golf GTI nun einem ständigen Wandel unterzogen. Robin versucht den Wagen in jedem Frühjahr in einem neuen Erscheinungsbild da stehen zu lassen.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(3)

3F Tuning im stetigen Wandel

Nach verschiedenen Variationen des 3F-Tuning – Fahrwerk, Folienarbeiten und Felgen – hat der Wagen nun das hier gezeigte Design. Die Einladung zum European Tuning Showdown auf der Tuning World Bodensee 2015 war der bisher größte Erfolg und die für Robin höchste Form der Anerkennung für sein Projekt VW Golf GTI.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(4)

Recaro Sitze mit eingefassten Nacksenstützen

Auf den zweiten Blick

Nun wollen wir uns den aktuellen Stand des VW Golf GTI doch einmal näher anschauen, denn der 2002er Golf, der im absoluten Originalzustand gekauft wurde hat mittlerweile gute 42 Pötte vor zu weisen. Soviel vorweg: Der Wagen steht in einem originalen Black Magic Perleffekt vor uns. Aber wer nun denk, dass der Wagen bis auf die US-Front original ist, der irrt.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(5)

Der VW Golf in original black perleffekt

Der US-Front wurde die Kennzeichenaussparung genommen und Seitenmarkierungsleuchten implantiert, Ferner wurden hier alle Plastikteile am GTI in Wagenfarbe lackiert. So auch der Schlossträger. Die Kanten der Radhäuser wurden gezogen und die Radhausschalen wurden entfernt, denn der Golf sollte ordentlich abtauchen. Dazu aber später mehr.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(6)

Die Chromblinker des Jubi-Golf wurden gegen schwarze Blinker getauscht. Die Außenspiegel wiederum ließ Robin mit grauem Leder beziehen. Die Rückleuchten des VW Golfs wurden rot foliert und die Plastikumrandung ebenfalls in Wagenfarbe lackiert. Die VW Embleme vorne sowie hinten wurden nicht gecleant. Diese wurden schwarz lackiert und harmonieren so schön mit der originalen Optik des Dezent-Golfs. Das ist auch gut so, denn die 25 Jahre Edition hat von Haus aus schon eine besondere Optik, wie Frontlippe sowie Schweller-Heckansatz.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(7)

Die Leistung des VW Golf GTI Motors wurde von einem Freund, der im Rennsport tätig ist, von originalen 180 Pferdestärken auf 220 PS angehoben. Für die bessere Optik wurde unter der Haube poliert, lackiert und auch gesattelt. So kam hier auch das edle Porsche-Nappa-Leder, welches auch im Innenraum Verwendung fand, als Bezugstoff in Frage.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(8)

In den Radhäusern drehen sich dreiteilige 19 Zoll Artec Alufelgen, welche in der Breite von 8,5 Zoll an der Vorderachse mit 215er Gummis bespannt wurden. An der Hinterachse wiederum ließ Robin 225er Reifen auf 9,5 Zoll breiten 19-Zöller ziehen. Diese wurden übrigens titan-matt-grau lackiert und die Felgenbetten hochglanzverdichtet. Damit die Räder auch tief genug in die Radhäuser eintauchen können wurden hier, wie eingangs bereits erwähnt, ausreichend Freiraum geschaffen.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(9)

Für den Tiefgang wiederum ist ein GAS Airride mit Koni-Dämpfer verantwortlich. Komponenten wie ein 15 Liter Lufttank, ein VIAIR480C Kompressor und eine Fernbedienung verstehen sich hierbei fast von selbst. Für ein besseres Standing in den Kurvenließ Robin dem Airride ein Anti-Wank-Kit beisteuern. Passt!

VW Golf GTI 25Jahre Edition(10)

Das Interieur des VW Golf GTI von Robin scheint auf den ersten Blick einen originalen Eindruck zu machen. Hier trügt der Schein jedoch. Stoffe wie Porsche-Nappa-Leder und originaler 25 Jahre Recaro Stoff trafen hier auf Fingerfertigkeit. So wurden dann auch die Recaro Sitze mit den eingefassten Nackenstützen mit abgesteppten Nähten und rotem Leder veredelt. Auch das 3 Speichen-Lenkrad konnte sich einer Optimierung nicht entziehen. Anstelle des Lichtschalters arbeitet hier die Druckanzeige des Airride. Der Lichtschalter selbst ist etwas nach unten gewandert.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(11)

Audio System geht aufs Ohr

Für den richtigen Ton im VW Golf sorgte Robin mit Komponenten aus dem Hause Audio System. Ob Headunit, Subwoofer oder sonstige Boxen – an Klangkomponenten wurde nicht gespart. Der komplette Kofferraum wurde hierbei in eine GFK-Landschaft gewandelt, deren Hülle natürlich wieder im Sinne von Robin veredelt wurde.

VW Golf GTI 25Jahre Edition(12)

Trotz der Fülle der Veränderungen steht Robin bei seinem VW Golf GTI auf dezentes Tuning. Er liebt es, wenn die Leute neben seinem Wagen stehen und zwei mal hingucken müssen, um zu erkennen, was alles geändert wurde. So kommt es auch oft vor, dass er auf Treffen gefragt wird, ob die Innenausstattung noch original sei. Und genau das ist es, was er mit seinem Projekt erreichen möchte. So wird der Schrauber sich auch weiterhin auf Details am Wagen konzentrieren. Auch gibt es schon weitere Pläne für den Umbau seines 25ers, aber die werden hier und heute noch nicht verraten.

VW Golf GTI – 25 Jahre Edition oder darf´s etwas mehr sein?
Artikel bewerten

Datum der Erstveröffentlichung: 03.07.2015

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht