VW Polo Hifi-Ausbau – up to date!

Die Zeiten von kitschigen Hifi-Umbauten, welche meist auch klanglich zu wünschen übrig ließen, sind lange vorbei. Die ICE-Spezialisten von CarHifi-Berlin und Kenwood zeigen mit ihrem VW Polo Hifi-Ausbau, wie eine moderne, funktionale Installation heute aussehen kann.

VW Polo Hifi-Ausbau aussen

Nicht nur in riesigen Kombis und Vans ist ein ordentlicher Hifi-Ausbau möglich.

Multimedia ist die Devise

Das Autoradio hat sich in den letzten Jahren immer mehr weg von der reinen Beschallungseinrichtung hin zur Multimediazentrale der Fahrzeuge entwickelt. Auch die Hifi-Zulieferer mussten sich diesem Trend anpassen, da die nahtlose Integration neuer Komponenten in die bestehende Fahrzeugelektronik eine immer größere Rolle spielt. Daneben werden auch optische Gesichtspunkte zunehmend wichtiger, weil gerade beim aktuellen OEM-Trend die Zurüstteile zum Aussehen des Wagen passen müssen.

VW Polo Hifi-Ausbau Radio

Statt einem Radiodisplay auf dem man kaum den Songtitel lesen kann, gibt es hier ein großes Touch-Display.

VW Polo Hifi-Ausbau durch Experten

Diesen Herausforderungen haben sich die Spezialisten von CarHifi-Berlin mit Hilfe von Hersteller Kenwood angenommen und mit ihrem VW Polo ein Showcar geschaffen, das hochwertige Unterhaltungselektronik mit zeitgenössischer Optik verbindet. Herzstück der Anlage bildet hier ein „BNX525DAB“ Multimedia-Receiver. Das Multitalent fügt sich nahtlos in das Armaturenbrett des VW Polo ein und besitzt alle Funktionen seines werksmäßigen Counterparts. Daneben verfügt der Alleskönner über zahllose Anschlüsse und Schnittstellen, um Musik verschiedener Quellen einzulesen und dank integriertem digitalen Sound-Prozessor auch in erstklassiger Qualität wiederzugeben.

VW Polo Hifi-Ausbau Endstufe

Die Komponenten des Hifi-Ausbaus sind stilvoll im Polo integriert.

Hohe Qualität und Leistung

Die nächste Stufe des Car-Hifi-Ausbaus stellen zwei digitale, jeweils 1000 Watt starke „XR400-4“ End-stufen, ebenfalls von Kenwood, dar. Diese verstärken die Klänge und leiten den aufbereiteten Sound unter anderem an zwei Kenwood „XR-1800P“ Systeme weiter, deren Hochtöner in eigens angefertigten GFK-Halterungen an der A-Säule angebracht wurden. Unterstützt werden sie durch einen mehrstöckigen Sound-Ausbau, der zwei „KFC-WPS1000F“-Subwoofer, vier 7-Zoll-Monitore und die schon oben beschriebenen Endstufen beherbergt. Um für einen perfekten Sound zu sorgen, wurde der Kofferraum von CarHifi-Berlin aufwändig gedämmt.

VW Polo Hifi-Ausbau Fond

Auch die restliche Innenausstattung wurde im Zuge des Ausbaus veredelt.

Auch was fürs Auge

Doch da aus dem Polo ein echtes Showcar werden sollte, war es damit natürlich noch lange nicht getan. Die edle Polo GTI-Innenausstattung wurde in ihrer Gesamtheit in edles Echtleder sowie Alcantara gehüllt und von der hauseigenen Sattlerei mit roten Ziernähten und Stickereien versehen. Am Außenbereich sorgen Anbauteile von Rieger und JE Design für einen individuell-sportlichen Look. Ein Luftfahrwerk von G-Ride lässt die 9,5×19 messenden Rondell Felgen tief in die Radhäuser eintauchen, während eine Auspuffanlage mit Klappensteuerung auch außen für tollen Sound sorgt. Final wurde noch das gesamte Blechkleid in die Sonderfarbe „Hot Orange“ gehüllt.

VW Polo Hifi-Ausbau Heck

Hier gibts im positiven Sinne „was auf die Ohren“ aber auch genügend zu sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht