Der Audi A3, den wir euch heute vorstellen, ist eine echte Bombe. Mit satten 473 Pferden unter der Haube ist André Evens roter Ingolstädter auch für viele Sportwagen zu schnell. Wir haben alle Infos zum von BTS Racing gepowerten A3!

audi-a3-turbo (1)

Unser Redakteur Ben Planz lag am CarFreitag nicht auf der Couch, sondern war für uns im Südwesten unterwegs. Seine „Osterausbeute“ umfasst unter anderem diesen nicht nur optisch ansprechenden, sondern auch unfassbar kraftvollen Audi A3 aus der Pfalz. Wie oft der Wagen wohl schon für verdutzte Gesichter an der Ampel gesorgt hat? Wir wissen es nicht. Die Dunkelziffer ist sicher hoch.

audi-a3-turbo (2)

Kein Teil, das nicht in Lack glänzt!

Updates

Eine Tatsache, die erst auf den zweiten Blick wirklich auffällt aber dennoch viel zum optischen Auftritt des kompakten Ingolstädters beiträgt: Es gibt keine unlackierten Teile an diesem Fahrzeug! Was nicht in rot glänzt, glänzt in schwarzem Lack. Außerdem sorgen zahlreiche Cleaningmaßnahmen für einen sauberen Look. So muss die Front ohne Kennzeichenausschnitt und Prallleisten auskommen. Die Kotflügel von SRS-Tec und die M3-Lüftungsgitter in der Motorhaube tragen ebenfalls zum Gesamtbild bei.

audi-a3-turbo (3)

Ab den Kotflügeln ist „S3“ angesagt. Seitenschweller, Heckklappe mit Dachkantenspoiler, Heckstoßstange und Diffusor stammen von der beliebten Sportversion des A3, die leistungstechnisch im Vergleich zu diesem Audi allerdings etwas blass wirkt. In der Fahrgastzelle hält der Tacho die S3-Fahne oben. Recaro Sportster CS bieten bei actionreichen Fahrten Halt. Außerdem wurden sie mitsamt dem restlichen Interieur mit Leder und weißen Ziernähten ausgestattet. Einige Alu-Applikationen des Faceliftmodells runden das Innenraumpaket ab. Und natürlich geht es mit so einem Motor nicht ohne Zusatzanzeigen für Öltemperatur , Ladedruck und Abgastemperatur…

audi-a3-turbo (4)

Performance-Schuhwerk

Natürlich kommt ein so starkes Gefährt nicht mit Bling-Bling-Rädern in 24 Zoll und Minibremsanlage daher. ATS Racelight in 8,5 x 19 Zoll mit einer Einpresstiefe von 38 Millimetern (an der Vorderachse durch 5 Millimeter Spurplatten ergänzt) stellen zusammen mit Michelin Pilot Super Sport Pneus in den Dimensionen 235/35R19 die Verbindung zum Asphalt her. Und da Motortuning immer bei der Bremse anfangen sollte, sorgen an der Vorderachse Mov’it-Bremssätel mit 6 Kolben zusammen mit zweiteiligen 380er Scheiben für angemessene Verzögerungswerte. An der Hinterachse verbeißen sich Sättel von K-Sport in zweiteilige 330er Scheiben. Ein Bilstein B16 PSS19 Fahrwerk sorgt für die standesgemäße Straßenlage des PS-Monsters.

audi-a3-turbo (5)

Audi A3 „Monster Edition“

Der monströse Motor ist ganz klar der Hauptanziehungspunkt bei dem Audi A3 aus der Pfalz. Dank des Turboumbaus durch BTS Racing auf Garrett GT30 und zahllosen Perfromance-Updates wurde aus dem kompakten Ingolstädter ein echtes Biest. Wir wollen versuchen, einige Fakten zu nennen.

audi-a3-turbo (6)

3“ (76 mm) Downpipe und 3,“ (88,9 mm) „Firestorm“-Abgasanlage mit Klappensteuerung stammen von F-Town Streetmachines. BTS Racing höchstpersönlich trägt mit einem Front-Ladeluftkühler und einer kurzen Ansaugbrücke zum Gesamtpaket bei. Auch der Carbon-Ansaugtrakt stammt von den Rennsportspezialisten und wurde durch einen RS3-Luftfilterkasten sowie einen Sandtler X-Air Luftfilter ergänzt.

audi-a3-turbo (7)

Zu den technischen Highlights des Audi A3 gehört zweifelsfrei das DSG mit 7-Scheiben-Kupplung und neuester Mechatronik vom Golf 6 R. Die individuelle Abstimmung von Motor und DSG wurde von BTS Racing vorgenommen. Im aktuellen Setup leistet der Antrieb bei 0,95 bar Ladedruck stolze 473 PS bei 524 NM Drehmoment.

audi-a3-turbo (8)

Es muss nicht immer S3 sein. Dieser Audi A3 Turbo wird die meisten vermeintlichen stärker motorisierten Fahrzeuge kalt erwischen. Also seid auf der Hut…

audi-a3-turbo (9) audi-a3-turbo (10) audi-a3-turbo (11)

Audi A3 V6 3,2 Turbo mit 473 PS / 524 NM
Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht