Man begegnet dem Opel Astra F viel zu selten in der Tuningszene. Erstklassig modifizierte Modelle sind recht rar. Umso glücklicher sind wir über den Umstand, euch einen echten Über-Astra in „Javagrün“ präsentieren zu können.

Opel Astra F (2)
Den meisten Szenegängern ist bewußt, dass die XS-CarNight auch 2014 nicht mit modifizierten Perlen gegeizt hat. Wir fanden dort mehr automobiles „Futter“ vor, als wir ablichten konnten. Der Fakt, dass die VAG-Fraktion die Szene größtenteils dominiert, hinderte Robert Arendt nicht daran, einen echten Über-Astra auf die Beine zu stellen. Und es gab nichts, was uns daran hätte hindern können, euch von seinem Opel zu berichten.

IMG_9269

16 Ventile

Der verchromte 2 Liter 16V, der den Astra F antreibt, ist zweifellos das Herzstück des erstklassigen Motorraums.

Opel Astra F (3)

Der 16V Motor des Opel Astra F ist ist top in Szene gesetzt.

Allerdings gibt es unterhalb der Haube weitaus mehr zu entdecken als den veredelten Antrieb. Die Kulisse, in der dieser sich präsentiert, spielt in der Tuning-Oberliga. Clean, auslackiert und von etlichen Features befreit, rockt dieser Motorraum ganz gewaltig.

Opel Astra F (4)

Beige und schwarz dominieren im Opel Astra F

Natürlich hat Robert auch im Inneren seines Astras die Modifizierungskeule geschwungen.

Opel Astra F (5)
Wie schon bei den lackierten Flächen unter der Haube, regiert auch in der Fahrgastzelle die Farbe beige. Hier allerdings in Form von Kuhhaut. Bis auf einige schwarze Kunststoffteile ist quasi alles in beige gehalten. Sogar ein Großteil des Armaturebretts.

Opel Astra F (6)
Die Recaro Sportster CS dürfen ebenfalls ein paar schwarze Akzente zur Schau tragen.

Opel Astra F (7)

Neben gutem Halt bieten die Recaro Sitze in beige und schwarz auch einen tollen Anblick.

Auch im Heck regiert schwarz-beige. Sogar die Woofer erhielten eine „Ledermütze“.

Opel Astra F (8)
Ja selbst die Heckklappenlifter wurden veredelt…

Opel Astra F (9)

Schuhwerk

Der Über-Astra mit Rieger-Verspoilerung rollt auf BBS Le Mans in 8,5×17 Zoll mit einer 20er Einpresstiefe, die mit Pneus in den Dimensionen 215/35R17 bespannt wurden.

Opel Astra F (10)
Neben den beige lackierten Radhäusern stechen vor allem die Bremsen ins Auge. Mit 4-Kolben-Sätteln aus dem Hause Porsche und einem KW-Gewindefahrwerk hat Robert wohl auch brenzlige Situationen fest im Griff.

Opel Astra F (11)

Opel Astra F: Grüne Granate
Artikel bewerten

Datum der Erstveröffentlichung: 06.09.2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht