Die Tuningsaison mag zu Ende sein. Doch noch vor Jahresende, sind zwei wichtige Termine im Tuningkalender vermerkt. Bevor die Essen Motor Show ihre Pforten öffnet, ist aktuell LAS VEGAS angesagt! Wir haben das, worauf ihr wartet! SEMA 2016 Bilder!

1

Aktuell gibt es ja kein Entrinnen vor der weltgrößten Fachbesucher-Messe für Tuningprodukte, der SEMA im legendären Las Vegas. Das mit der „Fachmesse“ darf man nicht so eng sehen. Gefühlt jeder zweite in meiner Freundesliste tummelt sich gerade im amerikanischen Bundesstaat Nevada. Da kommt Fernweh auf. Leider konnte diesmal kein Abgesandter von autotuning.de vor Ort sein. Umso glücklicher sind wir darüber, dass unsere Freunde von KW Gewindefahrwerke uns an ihrem Trip teilhaben lassen und uns einige ihrer SEMA 2016 Bilder zur Verfügung stellen.

2

Der KW Suspensions Roadtrip

Für KW war Las Vegas nicht das erste Ziel der Reise. Bevor es nach „Sin City“ ging, galt es, noch etliche andere Stationen abzuklappern. Die Showcars mussten ja schließlich irgendwie in die Spielermetropole gebracht werden. Ein super Anlass für einen spannenden Roadtrip. Mit von der Partie: Sidney Hoffmann, der auch eines der Ausstellungsfahrzeuge pilotierte.

3

Welcome to Widebody City

Im August 2012 prognostizierte ich im Artikel „Die Zeichen stehen auf Breitbau“, dass den Widebody-Boliden die Zukunft gehört. Mir war damals allerdings nicht klar, in welchem Ausmaß dies tatsächlich der Fall sein würde. Im Jahr 2016 ist Breitbau natürlich keine neue Modeerscheinung mehr. Es handelt sich dabei viel mehr um ein „Must have“, das die Wüstenstadt komplett zu dominieren scheint. Die SEMA 2016 Bilder unserer Freunde von KW unterstreichen da unseren Eindruck!

7

Wenn ich das Wörtchen „Breitbau“ fallen lasse, darf RWB natürlich nicht fehlen. Die Extrem-Porsche der japanischen Ikone Akira Nakai sind natürlich auch auf der SEMA am Start.

4

An „Liberty Walk“-Bodykits mangelt es in Las Vegas ebenfalls nicht. Und wie man es ja mittlerweile schon gewohnt ist, wird auch nicht vor Ferrari. Maserati und Co. Halt gemacht. Wenn die Blechschere erstmal gezückt ist, geht es jedem noch so edlen Supersportler an den Kragen.

5 6 8

Fans von (asiatischen) Import-Boliden kommen in Vegas ebenfalls auf ihre Kosten. Und auch hier machen alle dicke Backen. Ob „Rocket Bunny“-Paket oder Motorsport-Einzelanfertigung: Radläufe anspaxen ist absolut „en vogue“!

9 10 11 12 13

Die SEMA 2016 Bilder, die uns von KW zur Verfügung gestellt wurden, unterstreichen es deutlich: Der Breitbautrend ist nicht von der Hand zu weisen! Dieser Fakt wird sicher auch auf der Essen Motor Show wieder deutlich. Ob die Widebody-Kits hierzulande wie auf der SEMA quasi zum Normalzustand werden, bleibt abzuwarten.

14 15 16 17

Mehr SEMA 2016 Bilder

Wer jetzt genug von angespaxten Radhausverbreiterungen hat, kann sich mit den folgenden Schnappschüssen ein wenig trösten. Denn natürlich hat die Mega-Messe auch noch andere Gesichter.

20161101_033057-2

Da weiß selbst der unerfahrenste Szenegänger direkt, wo das Foto entstanden ist…

20161101_000819 20161101_004341 20161101_004447 20161101_004840 20161101_012510 20161101_013256 20161101_013404 20161101_015458 20161101_022308-2 20161101_220129 20161101_224039 20161101_231255 20161101_231604 20161102_003329

Und wer jetzt schon dachte, die klassischen US-Monsteraggregate wären „out“, kann ebenfalls beruhigt werden.

x-bigblock-1 x-bigblock-2 x-bigblock-3

KW goes to Las Vegas

Die Fahrwerksspezialisten waren natürlich nicht nur in der Spielermetropole, um autotuning.de mit Schnappschüssen zu versorgen. KW Automotive war mit den Marken KW Gewindefahrwerke, ST Suspensions und Belltech Sporttrucks am Start. Bei den Roadtrip-Showcars, die ich eingangs erwähnte, handelt es sich um klassische Porsche 911. Das hier gezeigte Modell hat einen Bekannten Besitzer, der auf dem nachfolgenden Bild zu sehen ist…

lo20161101_022506

KW hat für die in der Beliebtheit stetig steigenden Alt-Zuffenhausener verschiedene Fahrwerksoptionen entwickelt. Kein Wunder also, dass sie im Mittelpunkt des Messeauftritts standen. Auf dem nächsten Foto sieht man noch ein weiteres Bekanntes Gesicht: Magnus Walker, der wohl bekannteste Porsche-Sammler der Welt, steht zur Autogrammstunde bereit. Da macht es fast den Anschein als ob Sidney ganz aufgeregt auf sein Autogramm wartet. Aber der Eindruck täuscht ein wenig. Insiderkreisen zufolge kennen die beiden sich schon längere Zeit recht gut.

low_20161101_221908 low_20161101_200316-2

Das Motto „What happens in Vegas, stays in Vegas“ kann man getrost vergessen. Wir präsentieren auch SEMA 2016 Bilder, wenn wir selbst eigentlich gar nicht vor Ort sein konnten.

Fotos: C. Schmidt, KW Automotive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht